Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 20.

Donnerstag, 3. Januar 2019, 14:04

Forenbeitrag von: »Meavy«

Projektliste + Discordliste - Meldethread (Neu)

Name:Das Volk der Wurzeln Typ: RP Zugang: Offen Zugangsvoraussetzung: Interessenten am Argonier-RP Einladungslink: https://discord.gg/K55gd3n Thema: Argonier-RP Ansprechpartner: @Meavy Projekt/Gildenzugehörigkeit: Das Volk der Wurzeln Besondere Hinweise: Der Discord-Server dient zum Vernetzen von Argonier-Spielern aller Art und enthält zudem noch diverse Channels, in denen man sich rund um die Lore und Themen bezüglich der Argonier und dem entsprechenden RP austauschen kann.

Mittwoch, 19. Dezember 2018, 11:13

Forenbeitrag von: »Meavy«

Das Volk der Wurzeln

Kleines Update Wir haben einen kleinen Discord-Server eingerichtet. Der ist vor allem dann natürlich auch nützlich, wenn man (noch) nicht der Sammelgilde aufgrund fehlender Slots beitreten kann. Link: https://discord.gg/K55gd3n

Donnerstag, 13. Dezember 2018, 11:10

Forenbeitrag von: »Meavy«

Das Volk der Wurzeln

Das Volk der Wurzeln(Sammelgilde) Ich zeige die Schuppen des Grußes! Die Argonier - oder Saxhleel, wie sie sich nennen - sind eines der fremdartigsten und gleichzeitig interessantesten Völker Tamriels. Sie weichen sowohl in ihrem Äußeren als auch in ihrer Kultur von den meisten Völkern Tamriels enorm ab. Durch ihre Art, durch ihre Kultur und auch nicht zuletzt durch ihre gefährliche Umgebung bieten sie daher viel Stoff für tolles RP! Worum geht es hier also? Ich habe, in der Hoffnung, damit das ...

Mittwoch, 19. September 2018, 16:00

Forenbeitrag von: »Meavy«

Schaltet während des Sommeruntergang-Events eine atemberaubende Villa, ein Reittier und einen Begleiter frei

Ich hege ja eh den leisen Verdacht, dass diese Prozent-Leiste nur "Show" ist und am Ende alle, egal wie viele nun den Erfolg haben, sämtliche Belohnungen erhalten. Aber das wird sich ja im Oktober dann evtl. zeigen.

Montag, 3. September 2018, 20:58

Forenbeitrag von: »Meavy«

Das schwarze Brett: Gerüchte, Steckbriefe, Aufträge aller Art

[Anwil]Neue Besucher an der GoldküsteSeit dem gestrigen Abend können die Bürger der Stadt Anwil die stolze "Meeresperle" am Hafen der Stadt bewundern. Mitgebracht hat das Schiff die Mitglieder des Ordens der "Gekreuzten Klingen" nebst deren Verbündeten und Mitreisenden. Rasch haben eben jene Passagier sich auch gleich in die Stadt aufgemacht und so dürften dieser Tage öfters Männer und Frauen mit dem Wappen des Ordens in den Straßen Anwils zu sehen sein.

Mittwoch, 18. Juli 2018, 16:23

Forenbeitrag von: »Meavy«

Unter dem Zeichen des Schattens

Eins Die Mittagssonne strahlte kräftig und warm auf die Marschen nieder, als Raaktaz auf den letzten Stufe einer Xanmeer stehend das Land überblickte. Im Norden, Westen und Osten war nur der unendliche Urwald des Sumpfes zu sehen, im Süden jedoch endete er bereits nach weniger als einer Meile. Dahinter erstreckte sich ein azurblauer Ozean, dessen Glitzern in der Sonne selbst von hier oben für Raaktaz zu erkennen war. Er stand schon eine Weile hier oben, eine Urne in seinen Händen, und betrachtet...

Samstag, 14. Juli 2018, 14:27

Forenbeitrag von: »Meavy«

Unter dem Zeichen des Schattens

Der Kontrakt IV Es war Mitternacht, als Jereen durch ein lautes Donnergrollen draußen, außerhalb der Ayleiden-Ruine, in der er sich mit seinen Leuten befand, erwachte. Er schreckte mit dem Oberkörper hoch und fasste sich an die Schnauze, schüttelte das Haupt und sah sich blinzelnd um. Er hatte seit Wochen nur schlecht oder gar nicht schlafen können. Zu sehr setzte ihm die aktuelle Situation zu. Seine Bande war kaum noch an einen Ort willkommen. Die Stämme in den Sümpfen misstrauten ihnen, die Kr...

Sonntag, 8. Juli 2018, 12:27

Forenbeitrag von: »Meavy«

Unter dem Zeichen des Schattens

Der Kontrakt IIITeil 2Anmerkung: Leider hat das Forum die Formatierung irgendwie zerschossen. Ich bitte das zu entschuldigen. "Für die Freiheit des Volkes der Wurzeln", ertönte eine rauchige Stimme. Hinter Neeseera kam aus dem Gang ein großer und dunkler Argonier mit schweren Schritten. Sein massiger Kopf wurde von zwei Hörner links und rechts verziert. Jereen. "Wir kämpfen für die Freiheit und die Reinheit des argonischen Volkes. Wir wollen Schluss machen mit allem, was fremd ist in den Schwarz...

Sonntag, 8. Juli 2018, 12:25

Forenbeitrag von: »Meavy«

Unter dem Zeichen des Schattens

Der Kontrak IIITeil 1 Raaktaz konnte es in der Ferne donnern hören, als er durch die engen und dunklen Gänge der Xanmeer schritt. Er warf einen flüchtigen Blick hoch zu einem Spalt im Gemäuer der Decke. Ein einzelner Regentropfen fiel ihm auf die Nase seiner Schnauze. Er atmete tief durch und bewegte sich auf leisen Sohlen weiter durch die uralten Gänge. Seine Hände umklammerten jeweils fest das Heft eines Schwertes. Er spitzte angestrengt all seine Sinne. Er hatte sofort nach dem Betreten der R...

Sonntag, 1. Juli 2018, 11:14

Forenbeitrag von: »Meavy«

Unter dem Zeichen des Schattens

Der Kontrakt II Es war bereits am Morgen, als Raaktaz mit einem brummenden Schädel erwachte. Die frühen Sonnenstrahlen fielen ihm auf die Schnauze, während er für den Moment orientierungslos um sich blickte. Er wusste nicht wo er war, was geschehen war und warum er wie ein nasses Hemd über einem Baumstamm hoch in den Kronen eines Baumes hing. Dann fiel ihm alles wieder ein. Der Kontrakt. Jereen. Jereen, der dort stand, wo Neeseera - Singt-im-Wald - sein sollte. Neeseera, dachte Raaktaz panisch, ...

Mittwoch, 6. Juni 2018, 15:57

Forenbeitrag von: »Meavy«

Unter dem Zeichen des Schattens

Der Kontrakt I Es war Abend. Der Himmel war zugezogen und die dicken Quellwolken sorgten dafür, dass das von der Mittagssonne aufgeheizte Land nun unter einer hohen Luftfeuchtigkeit schier erdrückt wurde. Raaktaz, der hoch in den Kronen eines Baumes lauerte, störte sich nicht daran. Doch er wusste, dass jene Gruppe von Dunmer, die als Karawane durch die Marschen wanderte, unter der drückenden Schwüle leiden würden. Viele Trockenhäute, die selber aus heißen Gegenden stammten, unterschätzten die h...

Montag, 21. Mai 2018, 14:41

Forenbeitrag von: »Meavy«

Unter dem Zeichen des Schattens

Was Freiheit bedeutet Es war Tag. Die Sonne schien, musste sich jedoch durch einige Wolken durchsetzen. Eine kleine Gruppe von vier Argoniern rastete zur frühen Nachmittagszeit unter einigen der uralten Bäume der Marschen. Man hatte sich ein relativ trockenes und ebenes Plätzchen gesucht, um eine kurze Mahlzeit einzunehmen. Die Saxhleel marschierten schon seit einigen Tagen. Sie alle waren Schattenschuppen und ihr Ziel war eine bestimmte Stelle an einem alten Trampelpfad durch den Morast. Man wo...

Sonntag, 29. April 2018, 12:56

Forenbeitrag von: »Meavy«

Unter dem Zeichen des Schattens

Eine kleine Unendlichkeit Es war Tag. Die Mittagssonne, welche von einem strahlend blauen Himmel schien, wärmte das Land. Der Dschungel der Marschen leuchtete in einem kräftigen Grün, nur unterbrochen von kleineren Pflanzen, die mit rot und blau Akzente zu setzen vermochten. Die Vögel gaben ein enormes Konzert, irgendwo in der Umgebung brüllte ein Alit. Der junge Argonier, der durch das Unterholz am Rande einer Lichtung schlich, achtete nicht all zu sehr darauf. Er fixierte weiter vorne sein Zie...

Dienstag, 24. April 2018, 12:18

Forenbeitrag von: »Meavy«

Unter dem Zeichen des Schattens

Noch viel zu lernen Es war Nacht, so schien es, als durch einen Spalt oben an der Decke eine Säule von Mondlicht auf den Boden der Ayleiden-Ruine strahlte. Die junge Neeseera und ihr gleichaltriger Gefährte, den sie "Trampelnder-Kagouti" nannte, tasteten sich mit lautlosen Schritten an dem Mauerwerk der Ruine voran und schritten so durch einen engen Gang der uralten Festung der Wildelfen. Bis auf einen heulenden Wind in der Ferne war nichts zu hören. Es war totenstill. Neeseera hob eine Hand, si...

Dienstag, 17. April 2018, 11:17

Forenbeitrag von: »Meavy«

Unter dem Zeichen des Schattens

Trampelnder-Kagouti Es war Tag. Die Sonne wurde von dichten Wolken verdeckt, aber es war trocken. Der horn- und federlose Saxhleel, den die Trockenhäute wohl einen Jugendlichen nennen würden, stand inmitten eines matschigen Kreises, der ihm und den anwesenden Argoniern als Kampfbereich diente. Außer ihm war noch ein weiterer jugendlicher Argonier, dessen Nase von zahlreichen kleinen Hörnern geschmückt wurde, im Kampfbereich. Der Rest stand rundherum aufgestellt und beobachtete die Szene, die sic...

Sonntag, 15. April 2018, 12:25

Forenbeitrag von: »Meavy«

Unter dem Zeichen des Schattens

Ernstfall Es war Nacht. Es regnete. Der nicht mehr ganz so junge Schlüpfling atmete tief durch und wartete, hoch oben in den Kronen eines alten Marschbaumes. "Sei geduldig. Nimm dir ein Beispiel an den Tieren", hatte sein Ausbilder ihm gesagt, "Wenn es etwas auf der Welt gibt, das Geduld kennt, dann sind es die Hist, die Wildnis und wir." Die Hist, die Wildnis und wir. Der Schlüpfling versuchte, sich dies immer wieder in den Kopf zurück zu rufen, während er von der Baumkrone aus ein Lager von Tr...

Freitag, 13. April 2018, 13:59

Forenbeitrag von: »Meavy«

Unter dem Zeichen des Schattens

Eine große Ehre Es war Nacht. Es regnete. Der junge Schlüpfling stand in der Mitte einer Reihe anderer Schlüpflinge - mit ihm dreizehn an der Zahl - , die wie er gerade mal stehen und sprechen konnten. Sie blickten geradeaus zu einer Gruppe seltsamer Leute, die wiederum jene Schlüpflinge musternd anstarrten. Zwei Argonier, ein Mann und eine Frau, in dunkler Kleidung, dass sie in der Nacht kaum zu sehen waren und zwei Trockenhäute, die ebenfalls in einer Kluft steckten, als hätten sie sich mit de...

Samstag, 17. Februar 2018, 23:49

Forenbeitrag von: »Meavy«

Unterschied - Kontrakt/Schwarzes Sakrament

Corentin trifft es ganz richtig. Ich persönlich hab die Aufträge aus dem Buch auch meist eher als eine spielmechanische Sache wahrgenommen.

Dienstag, 19. Dezember 2017, 12:30

Forenbeitrag von: »Meavy«

Kritik an der Leitung und Vorschlag zum umbau der Struktur

Zitat 2.Eine Gildensteuer. Sie sollte monatlich 5000 Gold betragen, das ist schnell zusammen und könnte mit Wertstoffen auch ausgeglichen werden, welche im namen der Gilde verkauft werden, von einem Gewählten Schatzmeister, die Steuern werden für die Mitglieder verwendet und sollten dafür sorgen, das wir ein intaktes Handelssystem bekommen und entsprechend auch aktiv im Handel sein können und dafür sorgen, das wir zugriff auf allerlei Aktionshaus-Handel hätten. Ich fange ganz bestimmt nicht an,...