Sie sind nicht angemeldet.

1

Montag, 29. Juli 2013, 18:15

"Fragt uns, was ihr wollt: Rollenspiel"

Interesse am Rollenspiel? Dann ist unser neues „Fragt uns, was ihr wollt“ etwas für euch!

Wir wissen, dass sich viele von Euch vom Rollenspiel in MMORPGs begeistern lassen und dabei Spaß haben. Wir haben so einige Fragen dazu erhalten, ob und wie das Rollenspiel einen Platz in The Elder Scrolls Online finden wird. Aus diesem Grund haben wir uns dazu entschieden, hier einige von diesen Fragen zu beantworten. Lest weiter, um mehr zu erfahren.



Hier sind die Antworten dieser Woche:


Wie wird es mit dem Megaserver für Spieler auf PC/Mac aussehen? Wird es je einen Server für US- und einen für EU-Spieler geben oder gibt es nur einen Megaserver für alle? Unsere Community macht sich so ihre Gedanken, dass es möglich sein könnte, dass sich Freunde von gegenüberliegenden Seiten des Großen Teichs nicht im Spiel treffen können werden.

Unsere aktuellen Pläne sehen für PC- und Mac-Spieler je einen Server für US und EU vor, aber ihr werdet nicht gezwungen werden, den einen oder anderen zu nutzen. Ihr werdet mit euren Freunden spielen können, aber es ist wichtig, dabei zu erwähnen, dass ihr zusätzliche und stärkere Verzögerungen hinnehmen müsst, wenn ihr auf einem weiter entfernten Server spielt.


Ein weiterer wichtiger Punkt für alle Rollenspieler ist natürlich der Chat. So wünschen sich viele von uns so etwas wie Chatsprechblasen im Spiel. Vertonte Emotes und Gesten wären natürlich ebenso wünschenswert.

Wir haben bereits eine lange Liste animierter Aktionen im Spiel, mit denen ihr eure Unterhaltungen und Interaktionen mit anderen Charakteren bereichern könnt, und ihr könnt auch eigene Aktionen mit „/emote“ beschreiben. Im Augenblick planen wir keine Sprechblasen.


Wir wissen, dass wir uns innerhalb von Gilden auch zwischen den Allianzen unterhalten können werden, aber wird es auch irgendeinen Ort geben, an dem sich die Fraktionen treffen und miteinander kommunizieren können? Also könnte sich z.B. ein Ebenherz-Charakter irgendwo im Spiel mit einem Dolchsturz-Charakter auf einen Met treffen (ihr wisst schon, wir Rollenspieler lieben spannungsreiche Konflikte)? Können sich diese Charaktere in der gleichen Gilde einfinden?

Auch wenn wir noch keine Gebiete extra dafür ins Spiel gebracht haben, so wird euch dennoch nichts und niemand davon abhalten, dass ihr euch friedlich (aber vielleicht angespannt) auf eine Runde in einer der Schenken Cyrodiils trefft – abgesehen von deren Verbündeten vielleicht! Auch wenn ihr euch nicht mit Spielern aus anderen Allianzen gruppieren könnt, so sind dennoch viele unserer sozialen Systeme auf euch selbst und nicht auf eure Charaktere individuell ausgelegt und ihr könnt über diese Systeme auch mit den anderen Allianzen kommunizieren.


Wie interaktiv ist die Welt? Können Spieler beispielsweise gezielt gehen, anstatt immer und überall zu laufen? Wird man Häuser betreten können, wie beispielsweise ein Gasthaus? Und wie steht es um ein romantisches Lagerfeuer in der Nacht? Werden wir in der Lage sein Schlafplätze "einzurichten" ... beispielsweise durch das Aufrollen einer Matte.

Ein einfaches Gehen ist bereits möglich (zusammen mit einem ganzen Berg an Aktionen, wie oben erwähnt). Ihr werdet viele der Gebäude betreten können, auf die ihr stoßen werdet, aber bei einigen wird das nicht möglich sein. Es gibt viele Läden, Tavernen und Tempel, die ihr betreten könnt, und häufig sogar Wohnhäuser. Im Augenblick haben wir keine besonderen Lager, die ihr aufstellen könnt, aber es gibt zahlreiche wunderschöne (und, ja, selbst romantische) Aussichtspunkte in ganz Tamriel, die ihr entdecken können werdet.


Gibt es Pläne zu einer Art Profil im Spiel, wo Spieler beispielsweise die Hintergrundgeschichte für ihren Charakter unterbringen oder diesen näher beschreiben können? Falls nicht, gibt es Pläne, es Spielern zu ermöglichen, etwas in der Richtung über Add-Ons zu verwirklichen?

Wir haben keine Pläne, etwas in dieser Art offiziell zu unterstützen, aber unser Add-On-System wird ziemlich flexibel ausfallen. Wir wissen, dass die Rollenspielcommunity äußerst erfindungsreich sein kann, wenn es darum geht, ihr Erlebnis mit Add-Ons zu verbessern. Wir freuen uns schon darauf zu sehen, was ihr erstellen werdet.


Werden Freundeslisten eine gewisse Privatsphäre ermöglichen? Kann man sich beispielsweise einen Zweitcharakter erstellen, bei dem bestimmte Mitglieder der Freundesliste nicht sehen können, dass man mit diesem Zweitcharakter gerade im Spiel ist?

Für uns ist Privatsphäre einfach eine andere Art und Weise, das Spiel so zu spielen, wie man möchte. Daher ermöglichen wir es euch, ungesehen zu spielen, wenn ihr das wünscht. Ihr werdet nicht einmal einen zweiten Charakter dafür erstellen müssen, wenn ihr etwas Zeit für euch haben wollt! Wir möchten euch zudem mit weiteren Einstellungen noch mehr Flexibilität ermöglichen.


Eine weitere Frage der Rollenspieler befasst sich mit dem Thema Soziale Kleidung und Zierwerk. Rollenspieler schätzen nicht nur die spielmechanische Individualität sondern ebenso die optische Vielfalt. Daher würden wir uns über Inhalte wie Social clothing sehr freuen. Wie stehen da unsere Chancen?

Ihr werdet auf jeden Fall Möglichkeiten erwarten können, mit denen ihr euren Charakter von anderen Charakteren abheben können werdet, wenn es um dessen Erscheinungsbild geht. Wir können hier noch nicht näher ins Detail gehen, aber ihr werdet nicht enttäuscht sein (oder so wie alle anderen aussehen!).


Wie steht es denn um das Wetter in ESO? Wird es wechseln oder bleibt es immer gleich? Werden wir einen Tag- und Nachtwechsel erleben?

Von schweren Schneestürmen in Himmelsrand bis hin zu gelegentlichem Regen über dem Glenumbramoor werdet ihr in ESO viele verschiedene Wetterlagen erleben können – zu allen Tageszeiten.


Wir bedanken uns bei den Spielergemeinschaften von ESO-Rollenspiel und TESO-RP, die uns diese großartigen Fragen übermittelt haben!


ESO-Rollenspiel sagt Danke für die Antworten. :)
"Möge Euer Schwert scharf und Eure Zunge schärfer sein." Skyrim

"Sonne und Mond verändern die Welt, aber was verändert das Denken?" Morrowind

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Navar« (27. Februar 2014, 18:27)


Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Corrupt Gnosis (29.07.2013), Angier (29.07.2013), Shatum (29.07.2013), Sharline (30.07.2013)

2

Montag, 29. Juli 2013, 18:27

Zitat

Im Augenblick planen wir keine Sprechblasen.
Och nö :/ Ja ich weiß, man kann auch ohne Sprechblasen Rollenspiel betreiben. Ich persönlich empfand es allerdings immer als anstrengend, gerade bei Events wo viel los ist und der Chat nur so vorbei ratterte mich ohne Sprechblasen zu orientieren. Am Ende habe ich dann immer auf das Chatfenster gestarrt und hatte am Ende des Abends dann riesige Eulenaugen.
She would always like to say:
"Why change the past, when you can own this day?"
Today she will fight to keep her way, she's a rogue and a thief
and she will tempt your fate.


Vielen Dank an Estir für das tolle Bild! :love:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Shakdoo (30.07.2013)

3

Montag, 29. Juli 2013, 18:28

Also - bisher keine gemeinsamen Gebiete bis auf das PvP-Gebiet und kein gemeinsamer /s Chat.

Amphess

unregistriert

4

Montag, 29. Juli 2013, 18:29

Ein weiterer wichtiger Punkt für alle Rollenspieler ist natürlich der Chat. So wünschen sich viele von uns so etwas wie Chatsprechblasen im Spiel. Vertonte Emotes und Gesten wären natürlich ebenso wünschenswert.

Wir haben bereits eine lange Liste animierter Aktionen im Spiel, mit denen ihr eure Unterhaltungen und Interaktionen mit anderen Charakteren bereichern könnt, und ihr könnt auch eigene Aktionen mit „/emote“ beschreiben. Im Augenblick planen wir keine Sprechblasen.

Naja meiner Befürchtung, dass es keinen "deutschen RP-Sagen" Channel verschafft das leider noch keine Linderung. :-/
Frage also weiterhin:

"Wird es möglich sein einen nicht regionalen - räumlich begrenzten - deutschen Sagen-Channel für das Rollenspiel in deutscher (franz., englischer oder japanischer ect.) Sprache zu nutzen?"

Angier

Geweihter

  • »Angier« ist männlich

Beiträge: 2 506

Gilde: Auf der Suche.

Allianz: Ebenherz-Pakt

  • Nachricht senden

5

Montag, 29. Juli 2013, 18:44

@Kaslyn Sprechblasen wären mir zwar auch lieb, allerdings habe ich festgestellt, dass viel auch damit steht und fällt wie die Präsentation im Chat aussieht. Durch AddOns könnte man Beispielsweise jedem Charakter per Script eine eigene Farbe zuordnen, was den gleichen Effekt hätte wie Sprechblasen (sans, dass man direkt sieht ob jemand etwas "sagt") - ein Usus, der sich ja hier im Foren-Rp bereits etabliert hat.

@Gnosis Das wussten wir aber bereits. Cyrodiil ist DAS Multi-Faction-Gebiet, nicht nur für PvP. Übrigens ist "kein gemeinsamer /s-Chat" falsch. Wir wissen aus Interviews, dass man individuell miteinander kommunizieren kann. Die Antwort hier sagt das gleiche aus, wenn auch weniger explizit.

@Amphess Ein so wirklich dedizierter Channel macht absolut keinen Sinn ohne gleichzeitiges Phasing in Sprachen. Deine Frage hängt also direkt damit zusammen, ob es sprachorientierte Phasen geben wird.
Narben-Schuppe - Gelehrter mit gespaltener Zunge

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Sylriel (30.07.2013), Sharline (30.07.2013)

6

Montag, 29. Juli 2013, 18:53


@Gnosis Das wussten wir aber bereits. Cyrodiil ist DAS Multi-Faction-Gebiet, nicht nur für PvP. Übrigens ist "kein gemeinsamer /s-Chat" falsch. Wir wissen aus Interviews, dass man individuell miteinander kommunizieren kann. Die Antwort hier sagt das gleiche aus, wenn auch weniger explizit.


Sie sagen auch nicht "Ja es wird /s geben". Sie weichend er Frage aus und verweisen darauf dass Gilden fraktionsübergreifend sind und man sich ja darüber unterhalten kann. Dass das für uns Rollenspieler für RP absolut ungeeignet ist brauche ich natürlich nicht zu betonen.

Angier

Geweihter

  • »Angier« ist männlich

Beiträge: 2 506

Gilde: Auf der Suche.

Allianz: Ebenherz-Pakt

  • Nachricht senden

7

Montag, 29. Juli 2013, 18:58

Sie weichen der Frage aus dem gleichen Grund aus, wieso Brian Wheeler die Frage auf der E3 nur unter Vorbehalt beantwortet hat: Sie probieren noch aus, was sie erlauben wollen und was nicht. Stand E3 war: Persönliche Kommunikation (/tell, /say) über Fraktionsgrenzen hinweg war bei internen Tests erlaubt.
Narben-Schuppe - Gelehrter mit gespaltener Zunge

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Angier« (29. Juli 2013, 19:14)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Corrupt Gnosis (29.07.2013)

  • »Gragosh gro-Donneraxt« ist männlich

Beiträge: 668

Gilde: Ghorbash Clan

Allianz: Dolchsturz-Bündnis

  • Nachricht senden

8

Montag, 29. Juli 2013, 19:28

Zitat

Daher ermöglichen wir es euch, ungesehen zu spielen, wenn ihr das
wünscht. Ihr werdet nicht einmal einen zweiten Charakter dafür erstellen
müssen, wenn ihr etwas Zeit für euch haben wollt!
Das finde ich nicht gut. Als Gildeninhaber bin ich sehr darauf bedacht ein Zusammenspiel gebetsmühlenartig zu predigen. Ich sehe hier schon eine "Es langt ja wenn die anderen online sind" Mentalität. Finde es einfach nicht gut wenn jemand da ist, aber ungesehen bleibt.

[Anmerkung der Moderation: Die Fortsetzung des Themas wurde hierhin verschoben.]

Zitat

Im Augenblick planen wir keine Sprechblasen.
Wenn man Rollenspieler entgegenkommen will, so denke ich sollte man es wenigstens in den Einstellungen ermöglichen.

Zitat


Wir haben so einige Fragen dazu erhalten, ob und wie das Rollenspiel einen Platz in The Elder Scrolls Online finden wird.
Das klingt in meinen Ohren so, als muss man diesen lästigen Part mit einfügen. Hoffentlich täusche ich mich hier

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Sharline (30.07.2013)

Nita

Denker

  • »Nita« ist weiblich

Beiträge: 355

Gilde: Triangulum

Allianz: Ebenherz-Pakt

  • Nachricht senden

9

Montag, 29. Juli 2013, 23:29

Interesse am Rollenspiel? Dann ist unser neues „Fragt uns, was ihr wollt“ etwas für euch!

Ein weiterer wichtiger Punkt für alle Rollenspieler ist natürlich der Chat. So wünschen sich viele von uns so etwas wie Chatsprechblasen im Spiel. Vertonte Emotes und Gesten wären natürlich ebenso wünschenswert.

Wir haben bereits eine lange Liste animierter Aktionen im Spiel, mit denen ihr eure Unterhaltungen und Interaktionen mit anderen Charakteren bereichern könnt, und ihr könnt auch eigene Aktionen mit „/emote“ beschreiben. Im Augenblick planen wir keine Sprechblasen.
Ich muss sagen, dass mir das am wenigsten ausmacht von den Dingen, die ich in dem Beitrag gelesen habe. Aus AOC habe ich schon gelernt, das Sprechblasen nicht unbedingt erforderlich (ja, manchmal sogar störend) sind, wenn es um gescheites und stimmungsvolles RP geht.


Zitat

Wir wissen, dass wir uns innerhalb von Gilden auch zwischen den Allianzen unterhalten können werden, aber wird es auch irgendeinen Ort geben, an dem sich die Fraktionen treffen und miteinander kommunizieren können? Also könnte sich z.B. ein Ebenherz-Charakter irgendwo im Spiel mit einem Dolchsturz-Charakter auf einen Met treffen (ihr wisst schon, wir Rollenspieler lieben spannungsreiche Konflikte)? Können sich diese Charaktere in der gleichen Gilde einfinden?

Auch wenn wir noch keine Gebiete extra dafür ins Spiel gebracht haben, so wird euch dennoch nichts und niemand davon abhalten, dass ihr euch friedlich (aber vielleicht angespannt) auf eine Runde in einer der Schenken Cyrodiils trefft – abgesehen von deren Verbündeten vielleicht! Auch wenn ihr euch nicht mit Spielern aus anderen Allianzen gruppieren könnt, so sind dennoch viele unserer sozialen Systeme auf euch selbst und nicht auf eure Charaktere individuell ausgelegt und ihr könnt über diese Systeme auch mit den anderen Allianzen kommunizieren.
Das klingt irgendwie schwammig. Ich hoffe, dass das nicht darauf hinaus läuft, das ich irgendwo in einer neutralen Taverne hocke, eben einen Wein genießen will auf der Reise und dann fröhlich lachend von irgendwelchen Vollpfosten niedergeknüppelt werde - am Besten noch in Rp-Bekleidung. >_>

Zitat

Wie interaktiv ist die Welt? Können Spieler beispielsweise gezielt gehen, anstatt immer und überall zu laufen? Wird man Häuser betreten können, wie beispielsweise ein Gasthaus? Und wie steht es um ein romantisches Lagerfeuer in der Nacht? Werden wir in der Lage sein Schlafplätze "einzurichten" ... beispielsweise durch das Aufrollen einer Matte.

Ein einfaches Gehen ist bereits möglich (zusammen mit einem ganzen Berg an Aktionen, wie oben erwähnt). Ihr werdet viele der Gebäude betreten können, auf die ihr stoßen werdet, aber bei einigen wird das nicht möglich sein. Es gibt viele Läden, Tavernen und Tempel, die ihr betreten könnt, und häufig sogar Wohnhäuser. Im Augenblick haben wir keine besonderen Lager, die ihr aufstellen könnt, aber es gibt zahlreiche wunderschöne (und, ja, selbst romantische) Aussichtspunkte in ganz Tamriel, die ihr entdecken können werdet.
Das klintgt definitiv NICHT gut. In WoW gab es auch "schöne" Plätze, die man besuchen konnte. Und in SWTOR, AOC und Co gibt es die auch. Das heißt noch lange nicht, das ich dann irgendwo ein Feuer anmachen kann um mich daneben zu setzen. Irgendwie habe ich die Befürchtung, dass das Ganze eher auf "ich muss mir das Feuer vorstellen"-Rp hinaus läuft. Aber ich lasse mich ja auch gerne eines Besseren belehren.

Zitat

Gibt es Pläne zu einer Art Profil im Spiel, wo Spieler beispielsweise die Hintergrundgeschichte für ihren Charakter unterbringen oder diesen näher beschreiben können? Falls nicht, gibt es Pläne, es Spielern zu ermöglichen, etwas in der Richtung über Add-Ons zu verwirklichen?

Wir haben keine Pläne, etwas in dieser Art offiziell zu unterstützen, aber unser Add-On-System wird ziemlich flexibel ausfallen. Wir wissen, dass die Rollenspielcommunity äußerst erfindungsreich sein kann, wenn es darum geht, ihr Erlebnis mit Add-Ons zu verbessern. Wir freuen uns schon darauf zu sehen, was ihr erstellen werdet.
Es wird keine Möglichkeit geben, das man sich eine Flag vom Spiel vorgegeben installieren kann. Aber im Gegensatz zu anderen Spielen ist es also gestattet das man ein Add-on alla "Immersoin-Rp" oder "RP-Flag" in das Programm integrieren kann. Ich finde das zwar etwas "unschön" die Arbeit auf die Spieler abzuwälzen, aber auf der anderen Seite gibt es auch wieder die Möglichkeit, das Spiel vollkommen zu Individualisieren. Ich bin gespannt.

Zitat

Werden Freundeslisten eine gewisse Privatsphäre ermöglichen? Kann man sich beispielsweise einen Zweitcharakter erstellen, bei dem bestimmte Mitglieder der Freundesliste nicht sehen können, dass man mit diesem Zweitcharakter gerade im Spiel ist?

Für uns ist Privatsphäre einfach eine andere Art und Weise, das Spiel so zu spielen, wie man möchte. Daher ermöglichen wir es euch, ungesehen zu spielen, wenn ihr das wünscht. Ihr werdet nicht einmal einen zweiten Charakter dafür erstellen müssen, wenn ihr etwas Zeit für euch haben wollt! Wir möchten euch zudem mit weiteren Einstellungen noch mehr Flexibilität ermöglichen.
Solange ich nicht wieder genötigt werde dem Stasi-Net (danke für den Ausdruck Piro) beitreten zu müssen, bin ich vollkommen zufrieden.


Ich weiß noch nicht so recht was ich von der ganzen Sache halten soll, aber insgesamt bin ich weder positiv noch negativ überrascht. Aber ich habe ganz ehrlich auch nichts anderes erwartet. Ich glaube kaum das ESO das Rad neu erfinden wird. Solange die Welt stimmig und die Server stabil sind, bietet das Spiel mit der Lore und den Spielern ein akzeptables Ambiente.


~ Die Wahrheit kann mehr schmerzen, als jede Lüge zuvor. ~

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Jiraken Venim (30.07.2013)

Mharkuv

Geweihter

  • »Mharkuv« ist männlich

Beiträge: 1 892

Gilde: Keiner Gemeinschaft vereidigt

Allianz: Unentschlossen

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 30. Juli 2013, 01:04

In WoW gab es auch "schöne" Plätze, die man besuchen konnte. Und in SWTOR, AOC und Co gibt es die auch. Das heißt noch lange nicht, das ich dann irgendwo ein Feuer anmachen kann um mich daneben zu setzen.

*Stellt sich neben die Gruppe und richtet seinen Charakter aus* Also wenn ich mich so hinstelle, dann sollte das Lagerfeuer eigentlich nord-westlich meiner Blickrichtung spawnen. *Die Gruppe wartet gespannt die OOC-Handlung ab, während der Cast ausgeführt wird. Lagerfeuer spawnt - mitten in einem der sitzenden Charaktere.* Verdammt!

Ah, das Lagerfeuer! Eines der interessantesten und belustigendsten Objekte in einem MMORPG! Es muss einfach dabei sein, sonst fehlt da doch irgendwie was...
"Ein Leser durchlebt tausend Leben, ehe er stirbt. Der Mann, der nie liest, lebt nur sein eigenes."
- George Raymond Richard Martin

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Nita (30.07.2013), Gragosh gro-Donneraxt (30.07.2013), Jiraken Venim (30.07.2013), Sharline (30.07.2013), Venroo (30.07.2013)

Shakdoo

Denker

  • »Shakdoo« ist weiblich

Beiträge: 275

Gilde: keine

Allianz: Ebenherz-Pakt

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 30. Juli 2013, 21:35

Zitat

Im Augenblick planen wir keine Sprechblasen.
Och nö :/ Ja ich weiß, man kann auch ohne Sprechblasen Rollenspiel betreiben. Ich persönlich empfand es allerdings immer als anstrengend, gerade bei Events wo viel los ist und der Chat nur so vorbei ratterte mich ohne Sprechblasen zu orientieren. Am Ende habe ich dann immer auf das Chatfenster gestarrt und hatte am Ende des Abends dann riesige Eulenaugen.
Ich hab es in SWTOR gehasst, dass es keine Sprechblasen gab ...
Der gesammte Artikel wirkt für mich, als wäre man sich noch unschlüssig wieviel man nun für das Rollenspiel an Optionen einfügen will.
Was also am Ende wirklich rauskommt bleibt immernoch abzuwarten. :wacko:

Baran

Geselle

  • »Baran« ist männlich

Beiträge: 102

Gilde: Eisenkrone

Allianz: Dolchsturz-Bündnis

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 30. Juli 2013, 21:57

Zu Schade, dass auch in mmoRPGs die Entwickler immer noch Zögern, das Rollenspiel überhaupt als ein Grundelement anzusehen. Ich denke aber trotzdem, dass es für uns in einem erfreulich großen Maße möglich sein wird, zu rplen, auch ohne extra Features kann man das. Es kommt doch nun atmosphärisch gesehen nicht darauf an, ob es Sprechblasen gibt, oder wo das Lagerfeuer spawnt. Ich glaube, es würde wesentlich mehr ausmachen, wenn 'SuPeRmAn3000' durch das Lager der Gilde xy, die sich gerade auf Verbrecher Jagd gemacht hat, um endlich aus der Taverne, dem einzigen Ort wo man noch ungestört RP betreiben kann, herauszukommen, springt, jeden herausfordert und im Chat provozierend rumspammt, wie es mir durchaus schon passiert ist. Wenn die Entwickler wenigstens das Filter-Versprechen einigermaßen gut lösen, ist das andere eigentlich eher Nebensächlich für mich.

Amphess

unregistriert

13

Dienstag, 30. Juli 2013, 22:12

Zu Schade, dass auch in mmoRPGs die Entwickler immer noch Zögern, das Rollenspiel überhaupt als ein Grundelement anzusehen. Ich denke aber trotzdem, dass es für uns in einem erfreulich großen Maße möglich sein wird, zu rplen, auch ohne extra Features kann man das. Es kommt doch nun atmosphärisch gesehen nicht darauf an, ob es Sprechblasen gibt, oder wo das Lagerfeuer spawnt. Ich glaube, es würde wesentlich mehr ausmachen, wenn 'SuPeRmAn3000' durch das Lager der Gilde xy, die sich gerade auf Verbrecher Jagd gemacht hat, um endlich aus der Taverne, dem einzigen Ort wo man noch ungestört RP betreiben kann, herauszukommen, springt, jeden herausfordert und im Chat provozierend rumspammt, wie es mir durchaus schon passiert ist. Wenn die Entwickler wenigstens das Filter-Versprechen einigermaßen gut lösen, ist das andere eigentlich eher Nebensächlich für mich.


Für die Entwickler ist und bleibt ein Spiel/Programm in erster Linie ein Goldesel. Dieser bedient zuerst den Mainstream - Rollenspieler sind kein Mainstream.
Vergleicht man es mit anderen Genres, fällt mir direkt das "Noob-Navi" oder der Unterlaufgranatwerfer bei Call of Duty ein - Esportler haben beides gehasst und verpönt /in der Playstation-Liga waren beide sogar verboten.
Dennoch wurden diese Elemente stets wieder eingebaut und ausgebaut, weil der Mainstream es mochte.
Dass Rollenspieler aber dankbare Dauerspieler sein können, haben die wenigsten begriffen - Oder aber selbst das ist unbequem, weil man ja ESO2 kaufen soll?...

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Gragosh gro-Donneraxt (30.07.2013), Silvany Alvaris (30.07.2013), Corrupt Gnosis (31.07.2013)

Garam

Novize

  • »Garam« ist männlich

Beiträge: 32

Gilde: Bärenschlag Sippe

Allianz: Ebenherz-Pakt

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 4. August 2013, 11:38

Tag Leute.

Ich hege ja große Hoffnungen für das Spiel, auch wenn die fehlenden Sprechblasen mir gerade nicht zusagen. Kann sich ja noch ändern, mal sehen.
Ich selbst bin ja seit jeher ein Tes Fan, jedoch habe ich eine Frage, die Ihr mir vielleicht beantworten könnt. Weiß man den schon, wie denn mit Leuten umgegangen wird, die aktiv das Rollenspiel stören?

Man kennt es ja aus anderen Games zu genüge und die teils laschen "Strafen".
Die Zeit der Nord ist gekommen!

Nord + Axt = :)

Baran

Geselle

  • »Baran« ist männlich

Beiträge: 102

Gilde: Eisenkrone

Allianz: Dolchsturz-Bündnis

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 4. August 2013, 12:07

Willkomnen :)

Über Strafen haben die Entwickler noch nichts verlauten lassen. Und man muss ja auch immer beachten, dass alle, die eigentlich bestraft werden sollten, solange es kein F2P wird, zahlende Kundschaft sind. Aber zum Glück gibt es oben bereits erwähnten Filter.

Solange es aber Leute gibt, die das RP stören, kann es eigentlich nur im Interresse der Entwickler liegen, lieber einen Spieler dauerhaft bannen, als die Gesamte Rollenspiel-Community zu verlieren.
Allerdings sehe ich da ziemlich skeptisch entgegen... Naja, wir werden abwarten müssen, was sich ergibt.
LG

Angier

Geweihter

  • »Angier« ist männlich

Beiträge: 2 506

Gilde: Auf der Suche.

Allianz: Ebenherz-Pakt

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 4. August 2013, 12:09

Man braucht keine Spieler dauerhaft bannen, die nicht gegen die EULA verstoßen. Viel eher ist es so, dass man - so wie man Freunde accountweit hat - auch Ignorierte accountweit eingetragen werden (deinem wie seinem), er also das RP nur durch herumgehüfte und Skillgespamme stören könnte. Dafür gibt es jedoch auch die übliche Lösung: Phase wechseln!

Es liegt also in der eigenen Verantwortung, sich solcher Störenfriede zu entledigen.
Narben-Schuppe - Gelehrter mit gespaltener Zunge

Garam

Novize

  • »Garam« ist männlich

Beiträge: 32

Gilde: Bärenschlag Sippe

Allianz: Ebenherz-Pakt

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 4. August 2013, 12:49

Ah, vielen dank für die rasche Antwort.

Ich habe mich noch nicht über alle Engine features informiert, was Ich in den nächsten Tagen ändern werde. Vor allem das mit den "Phasen", muss ich mir noch genauer ansehen.
Die Zeit der Nord ist gekommen!

Nord + Axt = :)