Sie sind nicht angemeldet.

1

Donnerstag, 26. September 2013, 20:40

Die Entstehung von ESO: Die Clannbann


Werft einen genaueren Blick auf die Entstehung der Clannbann, aggressiven Daedra, denen ihr in The Elder Scrolls Online begegnen werdet.

In ESO werdet ihr auf Kreaturen treffen, die euch vertraut erscheinen werden, wenn ihr bisherige Titel aus der „The Elder Scrolls“-Reihe gespielt habt, beispielsweise die heute vorgestellten Gegner: Clannbann. Wie bei allen Kreaturen, die in ESO auftauchen und schon aus vorherigen Spielen bekannt sind, haben wir uns bei den Clannbann viel Mühe gegeben, damit diese in das Tamriel der Zweiten Ära passen. Lest weiter, um mehr dazu zu erfahren, wie wir diese lebhaften Daedra ins Spiel gebracht haben.

In der Konzeptphase haben wir uns die bisherigen Versionen der Clannbann ganz genau betrachtet. Es sind saurierartige Daedra, die ein wenig an Velociraptoren erinnern. Mehrere unserer Konzeptkünstler haben Vorabentwürfe für die Clannbann von ESO erstellt und dabei jeweils ganz andere Aspekte oder Besonderheiten ins Spiel gebracht. Dadurch war es relativ schwer, aus so vielen interessanten Ansätzen einen auszuwählen. Am Ende haben wir uns bei den Clannbann in ESO für kleinere Krägen, knochige Dornen am Rücken und den mit drei gefährlichen Spitzen versehenen Schwanz entschieden, wie ihr nachfolgend selbst sehen könnt.




Animationen und Klänge waren bei den Clannbann besonders wichtig. Auch wenn sie einen an Dinosaurier erinnern mögen, so ist es dennoch wichtig, sich vor Augen zu halten, dass sie keine Tiere sind – es sind Daedra, direkt aus den Ebenen des Reichs des Vergessens. Sie sind schnelle, tödliche Gegner und ihre Animationen unterstreichen diese Eigenschaften. Unsere Animatoren haben sich hierfür verschiedene Videoquellen angesehen, um besonders für räuberische und vogelartige Bewegungsabläufe zu sorgen. Auch wenn sie wild und ungezügelt erscheinen mögen, wollten wir ihnen dennoch eine gewisse Intelligenz und Kalkül nicht absprechen; man kann sich richtig vorstellen, wie mehrere Clannbann zusammenarbeiten, um zähere Widersacher zu Fall zu bringen.




Wie auch bei den Animationen bieten die Geräusche der Clannbann eine gewisse Ähnlichkeit mit Vögeln, aber einfach nur veränderte Vogelgeräusche wären nicht eigenständig genug für Kreaturen aus einer anderen Ebene. Unsere Tontechniker haben verzerrte Aufnahmen von Pferden und anderen Nutztieren verwendet, um den Rufen und Schreien einen ganz eigenen Unterton zu verpassen. Untätige Clannbann werdet ihr grunzen und schnaufen hören, während sie nach ihrer nächsten Beute Ausschau halten.

Wir hatten sehr viel Spaß dabei, die Herausforderung zu bewältigen, lebendig wirkende Clannbann für ESO zu erschaffen, und wir hoffen, ihr werdet es mindestens genauso genießen, diese Kreaturen auf euren Abenteuern durch Tamriel zu finden und sie zu bekämpfen. Bis dahin haben wir ein kurzes Video, das euch die Clannbann in Aktion zeigt:




Quelle http://elderscrollsonline.com/de/news/po…o-die-clannbann
"Möge Euer Schwert scharf und Eure Zunge schärfer sein." Skyrim

"Sonne und Mond verändern die Welt, aber was verändert das Denken?" Morrowind

  • »Gragosh gro-Donneraxt« ist männlich

Beiträge: 668

Gilde: Ghorbash Clan

Allianz: Dolchsturz-Bündnis

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 26. September 2013, 21:37

Harhar her mit den Viechern :!:

Rowan

Denker

Beiträge: 409

Gilde: Bund der Triskele

Allianz: Dolchsturz-Bündnis

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 26. September 2013, 21:39

Keine Sorge, Gragosh. Rowan wird sich im Keller ein, zwei....dutzend...davon halten :P

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Gragosh gro-Donneraxt (27.09.2013)

4

Dienstag, 1. Oktober 2013, 16:38

Ein 46-Sekündiges Video, das aus 25 Sekunden Logos und Blackscreen besteht... ?(

Alaric

Denker

  • »Alaric« ist männlich

Beiträge: 277

Gilde: Aru Tong

Allianz: Ebenherz-Pakt

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 1. Oktober 2013, 22:27

Das war (und ist) auch bei SWTOR so. Diese Videos sind mittlerweile mehr Werbung als wirkliche Präsentationen von neuen Spielinhalten. Aber das wissen wir ja schon seit Jahren. :)

  • »Gragosh gro-Donneraxt« ist männlich

Beiträge: 668

Gilde: Ghorbash Clan

Allianz: Dolchsturz-Bündnis

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 1. Oktober 2013, 23:00

Ein 46-Sekündiges Video, das aus 25 Sekunden Logos und Blackscreen besteht... ?(

Ich sehe die 21 Sekunden voller Farbe, Viecher und information. Konzentriere dich aufs Wesentliche 8o

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Angier (01.10.2013), Valen Baro (01.10.2013), Nysha (02.10.2013), Nita (02.10.2013), Jiraken Venim (02.10.2013)