Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: The Elder Scrolls Online Rollenspiel-Community Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Angier

Geweihter

  • »Angier« ist männlich

Beiträge: 2 506

Gilde: Auf der Suche.

Allianz: Ebenherz-Pakt

  • Nachricht senden

121

Sonntag, 16. März 2014, 12:56

Es ist ein Mammut-Projekt von... ich hab im Kopf irgendwas von knapp über 200 Entwicklungsmitarbeitern. Das da nicht alles rundlaufen kann ist vollkommen normal. Auch das ein MMO dieser Größe zu Release einige Ecken und Kanten hat ist vollkommen normal. Auch wenn es immer wieder heisst "heutzutage muss ein MMO im ersten Monat direkt überzeugen, sonst ist F2P und der Flopp vorprogrammiert" hängt es vor allem davon ab das in den ersten 3-6 Monaten die wichtigsten Funktionen perfektioniert werden, die gröbsten Bugs gefixt und die Post-Release-Strategie zum Thema Content voll angelaufen ist. Ein perfektes Spiel zu Release zu erwarten hat denke ich hier niemand sich auf die Fahne geschrieben. Dennoch sind wir WEIT WEIT davon entfernt eine Enttäuschung zu erleben. Dementsprechend können wir uns ehrlich gesagt ein Urteil darüber, wie sich das RP innerhalb dieser Zeit entwickeln wird noch garnicht bilden.

Ansonsten was Vrall sagt!
Narben-Schuppe - Gelehrter mit gespaltener Zunge

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Margra (16.03.2014)

Rowan

Denker

Beiträge: 409

Gilde: Bund der Triskele

Allianz: Dolchsturz-Bündnis

  • Nachricht senden

122

Sonntag, 16. März 2014, 13:25

Also ich habe noch ohne Verbindung durch die Com-Gilde, eigene Gilde und F-Liste gestern Esryk hier aus dem Forum in Wegesruh angetroffen. Spontanes Rp ist also nicht gestorben. Durch die zusätzlichen Mechanismen wird es immer einfacher...
Wenn wir bedenken, dass das Phasing innerhalb einer Gilde und Gruppe noch nicht so rund läuft, können wir davon ausgehen, dass das sehr sehr viele Spieler melden werden -> Zenimax wird v.a. dadran wohl schnell arbeiten. Unabhängig von zusätzlichen Flags.

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Nysha (16.03.2014), Angier (16.03.2014), Vrall (16.03.2014), Margra (16.03.2014), S'trago Seidenspinner (16.03.2014)

123

Sonntag, 16. März 2014, 14:29

Ich gehöre zu den Leuten, die ooc-Absprachen (auch ooc-rp-Verabredungen) eigentlich vermeiden, und die sich ganz ohne sowas schon sehr viel und die besten Sachen erspielt haben. Deshalb finde ich es natürlich schade, wie problematisch das abläuft. Allerdings, solange man sich überhaupt zu Rp Leuten auf eine Ebene rufen lassen kann, sei es durch die Gilde oder durch Bekannte, die man dann eben haben muss, denke ich, dass sich trotzdem schönes rp ergeben wird - und wenn man erstmal auf der richtigen Ebene ist, vielleicht dann auch Spontanes.

Die Frage, die ich mir stelle - und vergebt bitte ganz feierlich, sollte das für alle anderen außer mich entsetzlichen Noob völlig klar sein oder schon gestellt worden sein oder oder - wenn man in fünf Gilden zugleich sein kann, wie entscheidet sich dann, mit welcher man in eine Ebene kommt?
Ist es so, dass man eine quasi aktiviert? Es scheint die Möglichkeit zu geben, den Chat von allen zugleich mitzulesen, das hat mich ein bisschen verunsichert. Wahrscheinlich stellt man eine auf "on" und die anderen auf "standby", oder?


Angier

Geweihter

  • »Angier« ist männlich

Beiträge: 2 506

Gilde: Auf der Suche.

Allianz: Ebenherz-Pakt

  • Nachricht senden

124

Sonntag, 16. März 2014, 14:47

Du wirst mit allen zusammengesteckt.
Würde nun zu weit führen die Theorie von Schlüsseldaten aufzudröseln daher ganz kurz: Je mehr Überschneidungen ein Spieler hat, desto eher wird man ihm zugerechnet.
Narben-Schuppe - Gelehrter mit gespaltener Zunge

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Estelion (16.03.2014)

Atheron

Denker

Beiträge: 198

Gilde: Amaraldane

Allianz: Aldmeri-Dominion

  • Nachricht senden

125

Sonntag, 16. März 2014, 15:05

Das Phasing-Problem ist für mich jetzt nicht der Weltuntergang aber glücklich bin ich damit auch nicht. RP-Flag hin oder her, was wir brauchen ist die Möglichkeit sich einer Phase geziehlt zuordnen zu können und dann beim einloggen immer wieder dieser einen Phase zugeteilt zu werden. Natürlich mit der Möglichkeit die Phase jederzeit wechseln zu können. Quasi wie ein klassisches Servermodell mit der Möglichkeit jederzeit von Server zu Server zu springen. Dieses dauernde neu zusammenwürfeln der Spieler fördert absolut nicht das zusammenspiel ob jetzt RP oder PVE/PVP. Es ist sehr, sehr anonym. Da die Warscheinlichkeit einen anderen Spieler wieder zu treffen sehr gering ist. Zu was das führen kann hat man in WOW erlebt als man in Dungeons mit Spielern anderer Server zusammen geworfen wurde. Ab da ging es entgültig Bergab mit der Community.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Wolfen (16.03.2014), S'trago Seidenspinner (16.03.2014)

126

Sonntag, 16. März 2014, 17:57

WIe heisst eigentlich die Rollenspielergilde und wen muss man da bestechen um reinzukommen? :)


"Thjizzrini" means "foolish concepts," the closest translation of "rules" possible in Ta'agra.

Saneera

Novize

Beiträge: 27

Gilde: Keine

Allianz: Dolchsturz-Bündnis

  • Nachricht senden

127

Sonntag, 16. März 2014, 18:39

Frage ich mich auch :)
Treue,Ehre,Pflicht

Cormyr

Geselle

  • »Cormyr« ist männlich

Beiträge: 67

Allianz: Dolchsturz-Bündnis

  • Nachricht senden

128

Sonntag, 16. März 2014, 19:16

Das Problem wird meiner Meinung nach noch viel deutlicher, wenn man bedenkt, dass wir es hier in ESO nicht mit einer (GW2) oder zwei (WoW), sondern gleich mit drei Fraktionen zu tun haben, die allesamt ihre eigenen Gebiete bespielen. Die im Verhältnis zur restlichen Spielerschaft ohnehin schon verschwindend geringe Anzahl an Rollenspielern wird also gedreiteilt UND womöglich noch in unterschiedliche Phasen gepackt. Führt man sich dann noch vor Augen, dass es in ESO viele potentielle RP-Spots gibt (und das ist eigentlich eine gute Sache, "Götterfels-RP" wird auf Dauer ziemlich öde), dann sieht es mit dem spontanen RP wirklich düster aus.

Trotzdem würde ich erst einmal abwarten, wie sich die Dinge nach dem Launch entwickeln. Vielleicht ist es auch alles gar nicht so dramatisch, wie wir es uns hier ausmalen.

Vrall

Gelehrter

  • »Vrall« ist männlich

Beiträge: 865

Gilde: Bund der Triskele

Allianz: Dolchsturz-Bündnis

  • Nachricht senden

129

Sonntag, 16. März 2014, 19:21

Notfalls müssen wir eben jedes Gasthaus-Projekt und jede bespielte Dienstleistung in einen eigenen Hotspot umkrempeln, sodass sich die Spielerschaft dann einfach auf von Spielern angebotenen Orten verteilt.

Das ist aber alles noch Zukunftsmusik

"A recent report stated that 30% of the average playerbase
in a MMORPG buy gold and up to 20% are using bots."

Bund der Triskele
>> (Dolchsturzbündnis)

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

S'trago Seidenspinner (16.03.2014), Jonah Karrik (17.03.2014)

130

Sonntag, 16. März 2014, 19:28

Ich will mal kurz was zu der Sache "Wir sind janur so wenig und egal was wir tun das richtet ja eh nicht aus" sagen:

Wir sind zwar nicht die größte Gruppe, aber wir sind eine Gruppe. Mit "wir" meine ich alle Rollenspieler, unabhängig von der Sprache oder ob EU / US. Wenn aber die meisten Rollenspieler mit der Denke an Fragebögen rangehen, dass es eh nichts bringt oder deswegen (und/oder aus Faulheit) garnicht erst mitmachen. DANN braucht auch NIEMAND meckern das wir nichts kriegen. Aber nicht weil die Entwickler so fiese kleine Arschlöcher sind, die Rollenspieler hassen und nur ans Bein pinkeln wollen, sondern weil niemand was gesagt hat.


Fragebögen werden hochgerechnet, also werden auch Antworten von Rollenspielern hochgerechnet und wenn die Grupep groß genug ist (wenn also genug mtimachen) dann bemerken die das auch ganz bestimmt.

Auserdem glaube ich nicht, das das Phasing OOCler nicht stört. Grade in der EU wo alle Lände am liebsten unter sich bleiben würden.
"Es riecht ein bisschen komisch... und ich würde es nicht essen."

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Schwarzwind (16.03.2014), S'trago Seidenspinner (16.03.2014), ToruKanze (16.03.2014), skatonia (17.03.2014)

131

Sonntag, 16. März 2014, 21:48

Genau. Gemeinsames Phasing mit Freunden oder Gruppe ist doch allein schon für PvEler in Gruppen/Instanzen und für PvPler extrem wichtig. Das IST doch eigentlich DER Grundstein eines jeden MMOs. Also wenn sie das bis Release nicht ansatzweise hinkriegen, haben sie m. E. echt eine Menge falsch gemacht.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Wolfen (17.03.2014), Atheron (17.03.2014)

132

Montag, 17. März 2014, 00:38

Ich hoffe ja das mindestens die Sprachtrennung klappt. Möchte mit Deutschsprachigen spielen und nicht mit Englisch oder Französch sprechenden.

  • »Ingjald Grauwolf« ist männlich

Beiträge: 159

Gilde: Windspeer Clan

Allianz: Ebenherz-Pakt

  • Nachricht senden

133

Montag, 17. März 2014, 03:04

Kommt Zeit kommt Rat. Ich sehe das alles entspannt.
,,Three voices as one shouted BLOOD FOR THE PACT!"

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Guffelbeere (17.03.2014), Vrall (17.03.2014)

skatonia

Geselle

Beiträge: 148

Gilde: Himmelswanderer

Allianz: Dolchsturz-Bündnis

  • Nachricht senden

134

Montag, 17. März 2014, 09:05

Naja, die Entwicklung ist zwar enttäuschend, aber ich werde mir die ersten 1 - 3 Monate TESO auf jedenfall mal ansehen. Vielleicht hat man sich dann zurechtgeruckelt.. den "/reloadUI"-Bug gefixt, festgestellt: Die EU klappt zwar auf politischer Ebene, doch auf Game-Server-Ebene ist Multi-Kulti noch nicht so ganz Lauffähig.. .. etc.

Ich erinnere mich da an SWTOR.. Was war das für ein Hype! Alle haben gekreischt, geschriehen.. sind in der Beta im Kreis gelaufen und konnten es kaum erwarten. Das Spiel war draußen und schon nach dem ersten Monaten wurde klar "WOW wurde aufgewärmt und ins StarWars Universum portiert". Das anfänglich interessante RP starb immer weiter aus, da sich die Leute anderen Spielen zuwanden. Ein vielversprechendes "Spiel" in das man hohe Erwartungen setzte, mußte sich schon bald eingestehen, daß es wohl ein Rohrkrepierer war und so siecht der EA Titel jetzt mit 3 deutschen Servern (von Anfänglich 14 - 20) vor sich hin.
Genau so gut kann es anders herum passieren und TESO kann auf Entwicklungen reagieren.

Ich bleibe mal optimistisch. Auch wenn das RP augenblicklich einen "leichten Dämpfer" erhalten hat. Aber auf einem "Multiserver im Say-Channel zu RPn" ist für mich sowieso noch ein ziemliches ... :huh: :S :wacko: also ich bn da seeeeeeeeeeeeeehr skeptisch. Denn ich habe in anderen MMOs miterlebt, wie "deutsche" -Non-RP-Kunden teilweise versuchen systematisch das RP zu (zer-)stören.... ich bin schon gespannt, wie das auf internationaler Ebene sich entwickelt.

Aber wie gesagt... .. man sollte positiv auf die Dinge zugehen und sich erstmal ein Bild machen, wenn das Spiel eine Zeit gelaufen ist.

(... Dääääääh.. und wer einen Roten Faden in meinem Post entdeckt, der bekommt einen Orden.. ich glaube, ich hab einfach nur wieder vor mich hingebrabbelt...)
Hat Pause...

135

Montag, 17. März 2014, 09:15

Zitat

Denn ich habe in anderen MMOs miterlebt, wie "deutsche" -Non-RP-Kunden teilweise versuchen systematisch das RP zu (zer-)stören.... ich bin schon gespannt, wie das auf internationaler Ebene sich entwickelt.


Na genauso aber vermnutlich nicht schlimmer. Die meisten interessiert es halt keinen Scheiß was Rpler machen und die französischen/englischen/russischen/spanischen Rollenspieler werdejn genauso ihre Honks haben.
Den Hüpfeidiot wirds geben, vermutlich spricht er nur nicht deutsch. Kein Grund das Handtuch zu werfen oder die Macher vom Spiel deswegen anzukreiden (wird dann ja gerne mal gesagt, die machen nicht genug für uns RPler). Idioten sind zu 100% von der Gesellschaft im Rl hausgemacht.


Zitat

und schon nach dem ersten Monaten wurde klar "WOW wurde aufgewärmt und ins StarWars Universum portiert"


Na ich hoffe das bleibt und erspart, so sehr nach WoW siehts nämlich nun nicht aus.
"Es riecht ein bisschen komisch... und ich würde es nicht essen."

  • »Gragosh gro-Donneraxt« ist männlich

Beiträge: 667

Gilde: Ghorbash Clan

Allianz: Dolchsturz-Bündnis

  • Nachricht senden

136

Montag, 17. März 2014, 11:29

"WOW wurde aufgewärmt und ins StarWars Universum portiert"

Ist halt immer das selbe: Was absolut neues erwarten, um es mit dem alten zu vergleichen. Mal abgesehen davon, warum soll ich Dinge die funktionieren nicht übernehmen. Ach naja, die Community kann gnadenlos sein.

Vrall

Gelehrter

  • »Vrall« ist männlich

Beiträge: 865

Gilde: Bund der Triskele

Allianz: Dolchsturz-Bündnis

  • Nachricht senden

137

Montag, 17. März 2014, 11:37

Ach TESO hat für mich einen gehörigen Unterschied zu SWTOR.



Es wird nicht vom Teufel persönlich gepublisht. Ganz recht! Der Teufel. Persönlich.

"A recent report stated that 30% of the average playerbase
in a MMORPG buy gold and up to 20% are using bots."

Bund der Triskele
>> (Dolchsturzbündnis)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Annie (17.03.2014)

Rowan

Denker

Beiträge: 409

Gilde: Bund der Triskele

Allianz: Dolchsturz-Bündnis

  • Nachricht senden

138

Montag, 17. März 2014, 11:43

Kommt bitte wieder zum Thema
Lustige Bildchen gehören hierhin: Lustige Dinge

Vrall

Gelehrter

  • »Vrall« ist männlich

Beiträge: 865

Gilde: Bund der Triskele

Allianz: Dolchsturz-Bündnis

  • Nachricht senden

139

Montag, 17. März 2014, 11:45

Ich habe mehr Hoffnung in Elder Scrolls schon alleine weil Zenimax dahintersteht. Dadurch dass ich die letzte Beta ausgelassen habe, wurde mein Weltbild in das Spiel auch nicht derart erschüttert (wie man das bei anderen im Feedback lesen kann). Von daher gehe ich mit relativ gutem Gefühl zum Release hin.

"A recent report stated that 30% of the average playerbase
in a MMORPG buy gold and up to 20% are using bots."

Bund der Triskele
>> (Dolchsturzbündnis)

Melethron

Gelehrter

Beiträge: 568

Gilde: Haus der Wissenschaft

Allianz: Dolchsturz-Bündnis

  • Nachricht senden

140

Montag, 17. März 2014, 14:25

Ich denke nicht, daß es jetzt richtig wäre, sich entspannt zurück zu lehnen und einfach abzuwarten, wie das Spiel zu Release tatsächlich aussieht. Vielmehr sollten wir die letzten Tage bis zum Start ausgiebig nutzen, uns die schlimmsten Horror-Szenarien auszumalen, mit einer Rücknahme der Bestellung zu drohen (nur drohen, nicht umsetzen!), und überhaupt alle ganz feste davon ausgehen, daß wir spätestens nach 3 Wochen die Schnauze gestrichen voll haben und TESO nach nur 2 Monaten als F2P läuft, bevor es bis Ende des Jahres sang- und klanglos untergeht :P

Sorry für diesen Post. Ich konnte einfach nicht widerstehen, hatte ich doch beim Lesen der vorherigen Posts ein Dejavu. Es ist scheinbar in jedem MMO eine Art Ritual, bei Veröffentlichung eines Patches/AddOns/neuen Spiels grundsätzlich erst einmal davon auszugehen, daß das Spiel den Bach runter geht. Im Nachhinein stellt sich dann überraschenderweise alles als halb so wild heraus - und natürlich wussten alle schon vorher, daß es gut ausgeht. WoW zum Beispiel ist bereits seit Vanilla tot, und das erste AddOn hat das Ende von WoW besiegelt *nodnod*

Nun könnte man argumentieren, dass SWTOR auch den Bach runtergegangen ist. Stimmt. Nur, daß da vor Release kaum einer am Erfolg des Spiels zweifelte :P Solange also weiter allzu viele Spieler der Meinung sind, ESO wird eh nix, bin ich beruhigt :D

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Margra (17.03.2014)