Sie sind nicht angemeldet.

101

Freitag, 16. Juni 2017, 15:48

Ich habe offen und ehrlich meinen Rat und konstruktive Kritik gegeben, da ist nichts Hinterlistiges dabei. Ich wollte helfen. Das ganze unterstützen. Mehr nicht. Und als Antwort schlug mir pure Feindseligkeit entgegen. Wie soll man da noch reagieren. *shrug*
Ich habe nie versucht, irgendwas zu verhindern, schlechzureden, geschweige denn die Leute in andere Projekte zu zwingen oder sonstwas. Aber da ich ein Projekt leite, bin ich offenbar in den Augen der Beteiligten direkt schon jemand, der "sabotieren" will und bösartig ist. Wo kommt diese Paranoia nur her?

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Spiffypurse (16.06.2017)

  • »Simeon Nerevari« ist männlich

Beiträge: 81

Gilde: Projekte: Die Crew der "See-Affe"+ Der Schmugglerhafen von Stros M´Kai, Open RP in Hews Fluch

Allianz: Ebenherz-Pakt

  • Nachricht senden

102

Freitag, 16. Juni 2017, 15:54

Ich habe offen und ehrlich meinen Rat und konstruktive Kritik gegeben, da ist nichts Hinterlistiges dabei. Ich wollte helfen. Das ganze unterstützen. Mehr nicht. Und als Antwort schlug mir pure Feindseligkeit entgegen. Wie soll man da noch reagieren. *shrug*
Ich habe nie versucht, irgendwas zu verhindern, schlechzureden, geschweige denn die Leute in andere Projekte zu zwingen oder sonstwas. Aber da ich ein Projekt leite, bin ich offenbar in den Augen der Beteiligten direkt schon jemand, der "sabotieren" will und bösartig ist. Wo kommt diese Paranoia nur her?
Du hast mich missverstanden. Das mit dem Hinterlistig etc war nicht auf dich bezogen. Ich sprach ganz Allgemein. Ich halte nichts von dem Gebashe im Allgemeinen. Weder das direkte Bashen noch das unterschwellige Fehldarstellen des Projektes - ABER wenn schon eine aggressive und unkonstruktive Form der Kritik wählt - dann ist mir das Direkte wesentlich lieber als wenn jemand versucht unterschwellig eine Idee von innen heraus aufzulösen bzw absichtlich Interessenten abzuschrecken.

Ganz Allgemein halte ich sehr wenig von Aggression, Streit und diesem Gezanke. Konstruktive Kritik, Verbesserungsvorschläge und auch Hinterfragen - so es denn ehrlich gemeint ist - hingegen finde ich durchaus wünschenswert. Nur eben in einer konstruktiven und hilfreichen Form und nicht in einer Weise die den TE und ihrem Projekt Dummheit bzw fehlende Erfahrung und eine "falsche Spielweise" unterstellen.

Ich wollte nicht das du dich jetzt a Persona angesprochen fühlst , @Anraee, sollte mein Text also missverständlich rübergekommen sein so tut es mir Leid.

  • »Hunterkiller9475« ist männlich

Beiträge: 9

Gilde: Schwarzmarschen Projekt

Allianz: Unentschlossen

  • Nachricht senden

103

Freitag, 16. Juni 2017, 16:03

Kaum bin ich mal ein paar Tage nicht da und ein frisches Nicht-Projekt wird in Grund und Boden gehatet?
Endlich startet mal jemand einen ernsthaften Versuch für einen offenen RP-Hotspot und wird mit so viel Hass torpediert? Was soll das?
Was hat Leaf getan um das zu verdienen? Ich, für meinen Teil, feiere ein solches Unterfangen und wäre froh dabei zu helfen, etwas schönes für die RP-Community aufbauen zu können.
Apropos, wie ist der momentane Stand der Dinge? Hat die ganze Sache schon begonnen?

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Zottelgames (16.06.2017), Der Zauberer (16.06.2017), ddr.Peryite (16.06.2017), Deikan (16.06.2017), Omareth (17.06.2017)

Peragan

ESO-Rollenspiel Leitung

  • »Peragan« ist männlich

Beiträge: 868

Allianz: Aldmeri-Dominion

  • Nachricht senden

104

Freitag, 16. Juni 2017, 16:19

Hallo zusammen,

ich habe das Thema erstmal geschlossen. Es geht ja nur noch in den seltensten Fällen um das eigentliche Thema, mehr um persönliche Rangeleien und ständiges Im-Kreis-Drehen. Offenbar sind Teile der Community nicht in der Lage, eine sachbezogene Diskussion zu führen. Und da nehme ich jetzt keine der "Seiten" (diese zeichnen sich ja relativ deutlich ab) aus, da sich beide gut darauf verstehen, ständig neues Öl ins Feuer zu gießen, sobald die Angelegenheit auch nur droht, sich ein wenig zu beruhigen.

Der Startbeitrag kann bei Bedarf weiter bearbeitet werden. Ansonsten empfehle ich, im eigentlichen "Projekte & Events"-Forum ein Thema zum "Projekt" zu eröffnen, sobald es soweit in trockenen Tüchern ist. In diesem neuen Thema kann/wird aber dann nicht weiter darüber diskutiert werden. Dieses würde dann vor allem der Präsentation und Mitarbeit dienen.
"Es ist das Kennzeichen der "Elder Scrolls"-Reihe -
Es gibt nicht nur eine Wahrheit in der Welt. Jeder sieht die Dinge von seinem eigenen Blickwinkel aus."


- Lawrence Schick, Lead Loremaster

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Amelie (16.06.2017), Lunatis (16.06.2017), Sunja (16.06.2017), Jassillia (16.06.2017), Skjarbrand (16.06.2017), Corentin (16.06.2017)