Sie sind nicht angemeldet.

Kirill30

Geselle

  • »Kirill30« ist männlich
  • »Kirill30« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 56

Gilde: -

Allianz: Aldmeri-Dominion

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 21. Januar 2018, 07:12

Drachenritter und seine Championpunkte - Erklärung benötigt.

Grüß euch,

bin seid November wieder da und habe jetzt von Tank komplett auf Magicka umgeskillt. Sowohl zuvor wie auch jetzt blicke ich aber nicht ganz durch was die Championpunkte angeht.

Präzise der Fall "Thaumaturg" der den Schaden über Zeit erhöht im Zusammenspiel mit "Elementarexperte"

Ich habe diesbezüglich im Internet 'n bisschen geforscht und nur noch mehr Fragen. In einem gefunden Beitrag wurde beim Drachenritter komplett auf Thaumaturg verzichtet mit der Begründung "all seine Spells wären Elementarmagie" also solle man alles an Punkten in "Elementarexperte" reinkloppen die man finden kann.

In einem anderen Beitrag .. oder gleich mehreren in denen Drachenritter-Spieler ihren Charakter vorstellen ist der Thaumaturg aber mit drinn.. meistens mit satten 20-30 Punkten.

So what ? Help ?

Und was genau ist "direkter Schaden" ? Bezieht sich das auf Ausdauerfähigkeiten oder durchaus auch auf Magie ?

Vilvyth

Gelehrter

  • »Vilvyth« ist männlich

Beiträge: 773

Gilde: -

Allianz: Ebenherz-Pakt

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 21. Januar 2018, 08:04

Es ist eigentlich wichtig dass man weiß womit man Schaden machen will. DK DD´s arbeiten viel mit Dots oder Fähigkeiten die über Zeit gehen. In dem Fall ist Thaumaturg absolut sinnvoll. Ich würde dir im übrigen Alcast empfehlen. Der soll mit die besten Builds machen und hat auch Guides glaube ich auf Youtube.
Projektliste
Projekt Meldestation

Man muss realistisch sein - Neunfinger Logan (First Law Trillogie)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Kirill30 (02.02.2018)

Wolf

Moderator

  • »Wolf« ist männlich

Beiträge: 139

Gilde: Leuchtfeuer Tamriels

Allianz: Ebenherz-Pakt

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 21. Januar 2018, 11:52

Hey Kirill,

zu einer Klasse sei gesagt, es gibt nicht DIE Spielweise. Egal ob du deinen DK auf Tank, Heal oder DD spielst. JEDER spielt seinen Charakter immer ein klein wenig anders als andere...
Daher ist es auch nicht verwunderlich, dass man auch verschiedene Builds mit verschiedenen Skillungen im Internet findet.
Wie dir schon aufgefallen ist, spielen einige Personen mit Thaumaturg, andere widerrum gar nicht. Das hat einfach mit dehnen ihen persönlichen Spielstil zu tun.

Da ich mir selber eine ganze weile die Zähne an dem blöden DK-Vieh ausgebissen habe, und letzlich dran gescheitert bin, kann ich dir jedenfalls ein paar Sachen zu ihm sagen.
Der Mag-DK ist eine DoT-Sau mit fast all seinen Skills. D.h. er wird nie richtig bursten können, aber das muss er auch nicht. Daher sei nicht enttäuscht, solltest du in kurzen Kämpfen weniger Dmg machen als andere Spieler. Du bist für längere Kämpfe ausgelegt, denn mühsam nährt sich das Eichhörnchen. Dadurch, dass du so viele DoTs hast, ist m. E. nach Thaumaturg essenziell für den DK.

Demnach würde ich im Magier meine CP wahrscheinlich so setzen:
Thaumaturg 52
Stabexperte 15
Waffenmeister 49
Elfenblut 49
Elementarexperte 49
Magieerosion 16

Also ist nur ein Vorschlag.
Ich zum Bsp. bin beim DK an der Rotation gescheitert... bin damit irgendwie nicht warm geworfen. Ist halt manchmal so.

-----

Direkter Schaden bezieht sich auf Skills, die nur "einmal" Schaden verursachen, nicht durch irgendwelche DoTs. Sie beziehen sich sowohl auf Ausdauer- als auch auf Magicka-Skills. Jenachdem, auf was du sie gemorpht hast, vorrausgesezt du kannst sie morphen.


Soviel erstmal von mir. Hoffe ich konnte dir etwas weiterhelfen.

Gruß
Wolf

-----
DK=Dragonknight=Drachenritter
DD=DamageDealer=Schadensausteiler
DoT=Damage over Time=Schaden über Zeit
CP=ChampionPionts/-Punkte
Dmg=Damage
Was machen Sie in Ihrem aktuellen Job?

Meistens Fehler und unangebrachte Kommentare...

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Kirill30 (02.02.2018)