Sie sind nicht angemeldet.

[RP - Ebenherz-Pakt] Bewohner von Himmelsrand

1

Samstag, 10. März 2018, 11:33

Bewohner von Himmelsrand

(Sammelgilde)

Es hat sich in letzter Zeit eine kleine Gemeinschaft in Himmelsrand ergeben, die recht regelmäßig bespielt wird, und wo ab und an jemand Neues dazukam. Derzeit konzentriert es sich auf das Gebiet Riften, mit Stadt Rift und seiner näheren Umgebung, da ein paar Charaktere eben dort heimisch sind. Der Fokus liegt dabei auf sozialem Rollenspiel, der normalen Leute, wenn auch niemand mal ein Abenteuer ausschließt.

Wozu der Thread?
Wir sind zufrieden wie es ist, das Grüppchen hat sich einfach aus Leuten zusammengesetzt, die man so kannte, und ist dadurch gewachsen. Allerdings, kennt nicht jeder jeden und wir wollen einfach die Chance geben, sich unserem Rollenspiel anzuschließen, auch wenn man nicht alle möglichen Leute kennt, wovon einer darüber vielleicht Auskunft geben könnte.

Was sind wir?
Eine kleine Sammelgilde mit einfachen Rollenspielern. Wir wollen uns nicht als Themengilde oder anderes deklarieren, denn wir wollen offenes Rollenspiel, wo jeder, der einen Himmelsrand Charakter hat, Kommen und Gehen kann wie es ihm beliebt. Eine Grundrespekt und Höflichkeit im Gildenchat, ist das einzige, was wirklich zu beachten ist. Wir setzen "als Gruppe" weder Loregrenzen noch bestimmen wir, wer auf welche Art zu spielen hat, wie konsequenzt er bei was zu sein hat, oder ähnliches. Jeder Spieler bestimmt für sich, wer ihm auf den Keks geht, mit wem er klarkommt und was er noch alles in seinem Rollenspiel akzeptieren, oder ablehnen mag.

Heißt das ich kann da alles sein?
Auch wenn wir vor haben als Gruppe keine Regeln der Lore oder ähnlichem zu setzen, heißt das nicht, das wir alles akzeptieren, oder sich das im Bedarfsfall nicht ändern kann. Klischeebeispiel: Wenn ein Vampir offen erkennbar durch das Dorf hüpft, wird es wohl eher Äxte hageln, als dass man ihn Willkommen heißt. Jeder achtet mit "seinem" Verständnis auf die Lore oder die Fantasie, die er für akzeptabel hält. Wenn also einer meint, Vampire können offen und erkennbar durch die Straßen wandern... kann er probieren, wenn aber entweder Äxte hageln oder er einfach ignoriert wird – aus welchen Grund auch immer – so wird keiner von der Sammelgilde da regulierend eingreifen, nur damit der Vampir sein Rollenspiel bekommt. Jeder ist für sein eigenes Rollenspiel verantwortlich und man kann sich gerne Tipps holen, wo man eher – und als was – welches bekommt.

Kontakt mit anderen
Jeder kann natürlich auch ohne Beitritt mit uns spielen, wir verpflichten uns aber nicht, andere auf die Freundesliste zu setzen, nur damit er sieht wann wir online sind, zum Mitspielen. Auch Kooperation mit andern Gilden ist möglich, aber jene müssen sich eben dem ungebundenem Charakter der Gilde bewusst sein - jeder bestimmt über sich selbst. Es ist eine recht offene Sammelgilde.

Eigene Orte:
In seinem eigenen Reich, ist auch der Erdenker der Spielleiter, so er es nicht anders haben möchte. Ob das eigene Haus, die eigene Höhle, das eigene Dorf, da hat der Spieler das Hoheitsrecht und gestattet eben jenen dazukommendne Spielern sich in diesem oder jenem Rahmen zu bewegen, von "nichts anstellen" bis ganz offen, dass ein Blitzgewitter das Haus desjenigen abfackelt.

Derzeitige bespielte Örtlichkeiten (A-Z):
Aktualisiert: 16.09.2018

Donnerheim: Ein halben Tagesmarsch gen Osten von Riften, ist ein bäuerliches Dorf, das einige Bauernhöfe beinhaltet, mit Wulfgar Bernsson als Häutpling. Sein Anwesen hat eine Wache, man kann mit Grund hinein und sein Anliegen vortragen.

Ansprechpartner: @Meavy, @YerkanHeilerhaus nähe Riften: Der Arzt Artan Navarson wohnt kaum eine Viertelstunde Fußmarsch von Riften entfernt und kümmert sich um Krankheiten, Verletzungen und Wehwehchen. (Jeden Sonntag ab 20 Uhr.)
Ansprechpartner: @SeekingRaven

Riften: Wie es das Spiel und die Lore vorgeben, Ansprechpartner ist da niemand, es ist einfach die größte Stadt in der Nähe, ein neutraler Treffpunkt für das Rollenspiel miteinander.

Schmiede der Familie Eisenfaust: Drei Stundne Fußmarsch in den Bergen südöstlich von Riften, liegt eine Schmiede samt Anwesen. Dort leben drei Geschwister einer Schmiedefamilie miteinander, aber auch andere Leute.
Ansprechpartner @feuerperle, @slavafr1
*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*
"Wenn die Winde des Wandels wehen, bauen die einen Mauern und die anderen Windmühlen."
-Chinesisches Sprichwort

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Deikan« (16. September 2018, 19:16)


Es haben sich bereits 8 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Meavy (10.03.2018), Dunkelhell (10.03.2018), Jassillia (11.03.2018), Favaro (11.03.2018), Kaladur Estonil Tharamore (13.03.2018), Sturmfaust (23.03.2018), Szerina (25.04.2018), SeekingRaven (16.09.2018)

2

Sonntag, 16. September 2018, 19:09

Akutualisierung:
(16.09.2018 )

Die Gildenthread sackt ab, vermutlich tot? Nein die Nord leisten dem Eindringen der RP-losigkeit noch immer hartnäckig Widerstand. Mal mehr belebt, mal weniger, doch inzwischen mit einer neuen Anlaufstelle, die sich im laufe der letzten zwei Monate etablierte, und die für Interessierte offen steht, dem Heilerhaus von Artan Navarson nähe Riften, nun jeden Sonntag ab 20 Uhr. Interessierte können sich bei @SeekingRaven melden.
*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*
"Wenn die Winde des Wandels wehen, bauen die einen Mauern und die anderen Windmühlen."
-Chinesisches Sprichwort

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Spiffypurse (16.09.2018), Meavy (17.09.2018)