Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: The Elder Scrolls Online Rollenspiel-Community Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 19. März 2013, 17:18

Die Qual der Klassenwahl (Update)

Welche Klasse werdet ihr spielen?

Insgesamt 181 Stimmen

24%

Drachenritter (43)

23%

Nightblade (42)

20%

Templer (36)

18%

Unentschlossen (33)

15%

Sorcerer (27)

Nachdem nun immer mehr Berichte darauf hindeuten, dass es wohl zu Release 4 Klassen geben wird, hier noch einmal eine erneute Übersicht mit Abstimmung.

Templar:
The Templar is a defensive champion, channeling the power of the sun to strengthen himself, aid allies, and smite foes with righteous magic. Frequently protecting themselves with heavy armor and a stalwart shield, Templars are bastions of order and justice.

A templar’s wrath is formidable; they pride themselves on steadfastly resisting occult forces, be they mage, daedra, or undead. Templars specialize in protecting their allies from these perils, whether by intercepting harmful attacks, or restoring the wounds sustained by their comrades.

Sorcerer:
The Sorcerer is formidable spellcaster with exceptional control over the arcane arts, renowned for an unprecedented capability of manipulating fire, ice and lightning to their will. Adept with any weapon, the sorcerer focuses primarily on bending the wills of others, summoning powerful daedric allies or harnessing the raw elements to rain destructive forces upon any who stands in their path.

A sorcerer is accomplished at solitary adventuring, but their true, significant, potential is released when accompanying other members of their faction, sacrificing defensive prowess to present an unparalleled offensive threat.

Nightblade:

There are few souls who have matched steel for steel with a Nightblade, and lived long enough to recount their fearful tale.

The Nightblade believes in finesse above all else, avoiding open combat and shunning the idea of strength of agility. Instead, they will stick to the darkest shadows and quietest recesses, patiently waiting for opportune moments to strike – and when they do, invariably that strike will hit its target, deliberately and often fatally.

The Nightblade’s natural combat style lends itself to heavy use of light, quick weapons, sharpened for deep and clean punctures – or even lying in wait with bow and arrow to launch pre-emptive attacks, before retreating again to the shadows from whence they came. Confident in their capabilities, the Nightblade is also more than accomplished at avoiding harm should they ever be caught unaware or off-guard, darting about the battle field, confusing slower opponents before delivering artery seeking thrusts.

Dragonknight:
The Dragonknight is an offensive warrior, drawing on destructive magicks to fortify his own martial prowess.

Adept at wielding all manner of weaponry, the Dragonknight is at home on a battlefield. Dragonknights are famed for their expert skill with two-handed weapons, although not all fight in this style. The Dragonknight fortifies his own armor with magical defenses, retaliating against any who dare to strike him.

Offensive spells assist the Dragonknight in harrying a foe in order to quickly close into melee range, at which point combat is quickly and brutally resolved.
"Möge Euer Schwert scharf und Eure Zunge schärfer sein." Skyrim

"Sonne und Mond verändern die Welt, aber was verändert das Denken?" Morrowind

Vexaris

Denker

Beiträge: 515

Gilde: Nachtwind

Allianz: Ebenherz-Pakt

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 19. März 2013, 18:31

Noch immer unsicher ob Magier oder Schurke.

Avatar made by Klott, Signatur made by Nysha
fragili quaerens illidere dentem, offendet solido. - Horaz, Satires


Angier

Geweihter

  • »Angier« ist männlich

Beiträge: 2 506

Gilde: Auf der Suche.

Allianz: Ebenherz-Pakt

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 19. März 2013, 19:36

Definitiv Nightblade. Ich habe diese Klasse in Morrowind und Oblivion immer gern gespielt.
Narben-Schuppe - Gelehrter mit gespaltener Zunge

4

Mittwoch, 20. März 2013, 18:22

NB oder Templer. Vielleicht auch Sorcerer. Lege ich erst später bei besserer Informationslage und Laune fest. Wichtig ist für mich sowieso nur der Grundtenor, da ich wohl das Augenmerk eher auf RP legen werde.

5

Donnerstag, 21. März 2013, 09:52

mein Charakter soll ein Zwischending aus Drachenritter und nightblade werden, aber kiene Ahnung welche ich von beiden wähle;)
Orden der Dolche: "Die durchgreifende Hand des Bündnisses"


orden der Dolche-HP (HP)

6

Donnerstag, 21. März 2013, 19:12

Ich werde wohl Nightblade spielen, nur mehr nun Waldläufermäßig und weniger wie einen Assasinen.

Brace yourselves, tons of Nightblades are coming!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Thyrick (15.01.2014)

Aszari

Denker

  • »Aszari« ist männlich

Beiträge: 212

Gilde: Das Blutrote Auge

Allianz: Dolchsturz-Bündnis

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 21. März 2013, 20:21

Ich habe vor, eine offensive Nahkämpferin zu spielen, die jedoch nicht stark gepanzert und behebig, sondern agil ist, leichte Rüstung trägt und in Fertigkeiten der Diebeskunst erprobt ist. Auf Magie möchte ich weitesgehend verzichten, also kann ich mich noch nicht so recht festlegen
„Manchmal muss man Schlechtes tun, um Gutes zu erreichen.“ – Aszari
„Halte dir deine Freunde nahe, doch deine Feinde noch näher!“ – Gaspar der Mildtätige

8

Samstag, 23. März 2013, 15:45

Es ist wirklich schwierig sich für eine Klasse zu entscheiden. In Skyrim war das schön einfach - es gab einfach keine Klasse und man hat schlicht das geskillt, was man wirklich wollte. Doch nicht so in Teso! *sich die Haare rauf*

Derzeit schwanke ich zwischen zwei Charakteren. Skard wäre wohl eine Art Krieger oder Schurke in mittelschwerer Rüstung, wohingegen meine kleine Lisara mehr in den magischen Bereich geht. Gleichzeitig besitzt sie jedoch zig Eigenschaften, die ich eher dem Schurken zurechnen würde als dem Magier....was tun, was tun? Glaube, ich warte erst mal die Beta ab und entscheide dann, wie ich das nun handhabe.

9

Samstag, 23. März 2013, 22:25

Mein Main wird aufjedenfall ein Schurke mit Bogen.

10

Donnerstag, 28. März 2013, 09:03

Wie in Oblivion und in Skyrim, werd ich wieder ein Waldläufer mit negativen Karma (also Böse^^) spielen. Mitglied in der Bruderschaft, Mitglied in der Diebesgilde. Diebstahl ist ein Muss, Schleichen ein Muss und Bogen :) Ob ich noch Vampir werde, muss ich mal sehen wie die Spielweise da ist. Hab das bisher immer gemieden, da ich keine Lust auf die Tageszeit-beschränkung hatte.

Mfg

11

Donnerstag, 28. März 2013, 10:59

Definitiv Nightblade.

Brace yourselves, tons of Nightblades are coming!


Ja, scheint so. Wundert mich aber nicht wirklich. :D

  • »Silberzunge« ist männlich

Beiträge: 221

Gilde: Orden der Dolche

Allianz: Dolchsturz-Bündnis

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 28. März 2013, 12:35

Darf einen Drachenritter auf DPS spielen? Wäre das ok?


Angier

Geweihter

  • »Angier« ist männlich

Beiträge: 2 506

Gilde: Auf der Suche.

Allianz: Ebenherz-Pakt

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 28. März 2013, 12:36

Was sollte denn dagegen sprechen?
Narben-Schuppe - Gelehrter mit gespaltener Zunge

Mharkuv

Geweihter

  • »Mharkuv« ist männlich

Beiträge: 1 892

Gilde: Keiner Gemeinschaft vereidigt

Allianz: Unentschlossen

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 28. März 2013, 12:41

Wie schon oft erwähnt wurde, sollte dies möglich sein. Ansonsten musst du es einfach mal versuchen, wenns denn soweit ist.
Dennoch scheint es ja wieder darauf hinaus zu laufen, dass es doch Klassen gibt, welche bestimmte Rollen besser ausfüllen können als andere.

Ich leg mich da überhaupt noch nicht fest, doch neige ich meistens dazu, Dinge zu spielen, die sonst niemand anderes auch nur in Erwägung ziehen würde. Wenn es um die Rolle geht... mhm - vielleicht einen Tank?
"Ein Leser durchlebt tausend Leben, ehe er stirbt. Der Mann, der nie liest, lebt nur sein eigenes."
- George Raymond Richard Martin

Peragan

ESO-Rollenspiel Leitung

  • »Peragan« ist männlich

Beiträge: 870

Allianz: Aldmeri-Dominion

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 28. März 2013, 12:47

Ich glaube, die Angaben in Klammern beziehen sich auf eine lose Hauptzuordnung der Klassen, die mal irgendwo getätigt wurde. Diese ist aber sicherlich/hoffentlich nicht bindend.

Aus meiner Sicht ist es ziemlich entscheidend, welchen Stellenwert die Klassenfertigkeiten im Vergleich beispielsweise zu den Waffenfertigkeiten im Verlauf der Charakterentwicklung einnehmen. Wenn man später auch bei den Waffenfertigkeiten eine Art Aggro-Steigerung als Option hat, wäre beispielsweise jede Klasse in Richtung Tank entwickelbar und es würde nicht alles an Klassenfertigkeiten hängen, die vermutlich hauptsächlich dem Drachenritter zur Verfügung stehen.
"Es ist das Kennzeichen der "Elder Scrolls"-Reihe -
Es gibt nicht nur eine Wahrheit in der Welt. Jeder sieht die Dinge von seinem eigenen Blickwinkel aus."


- Lawrence Schick, Lead Loremaster

16

Donnerstag, 28. März 2013, 13:05

Ich vertraue niemandem. :D
Weder Heilern noch Tanks, deswegen werde ich meine Charaktere so aufbauen, dass sie auch im Falle von Tank/ Heilerversagen gut auch alleine überleben können.

Was die Klassenwahl an sich angeht mh .. Ich schwanke zwischen Sorcerer und Nightblade. Vielleicht mache ich einfach ne Mischung. Einen Magier in Mittelschwerer Rüstung + Schwert. Oder so .. :|

Ich brauch die Beta. :pinch:
Wenn einer mit Vergnügen zu einer Musik in Reih und Glied marschieren kann, dann hat er sein großes Gehirn nur aus Irrtum bekommen, da für ihn das Rückenmark schon völlig genügen würde. - Albert Einstein

Striptease ist Anatomieunterricht mit Musik. - Frank Sinatra

  • »Silberzunge« ist männlich

Beiträge: 221

Gilde: Orden der Dolche

Allianz: Dolchsturz-Bündnis

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 28. März 2013, 13:56

Ich will ne mittlere oder schwere Rüstung und hohen DPS. Aber keine Dolche! Auf keinen Fall! Und Stealth ist auch für Pus*** :D Genauso wie Gifte, Zauber und alles andere, was der Nightbringer so hat :D

Edit: Lichtmagie ist eine Ausnahme. Priester kann ich mit auch noch vorstellen :)


Angier

Geweihter

  • »Angier« ist männlich

Beiträge: 2 506

Gilde: Auf der Suche.

Allianz: Ebenherz-Pakt

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 28. März 2013, 14:16

Nightblade, bitte.

Wenn schon pre-release Bashing, dann richtig!

Btw: Wenn man im Ebenherz-Pakt eine Nightblade spielt, ist man offensichtlich jemand, der nur Skyrim als TES-Titel kennt, folgerichtig eigentlich sowieso nur ein Drachenblut spielen will und als Nightblade-Spieler glaubt er könne ein OLOL-Schurke sein.

Hm... Klischees sind doch was Feines :D
Narben-Schuppe - Gelehrter mit gespaltener Zunge

19

Donnerstag, 28. März 2013, 14:16

Pff, du hast doch keine Ahnung. *fuchtelt mit dem vergifteten Dolch gen Silberzunge*

Edit: *und erdolcht Angier bei der Gelegenheit auch mal*

Johann

ESO-Rollenspiel Lore-Fuchs

  • »Johann« ist männlich

Beiträge: 164

Gilde: Aru Tong

Allianz: Ebenherz-Pakt

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 28. März 2013, 15:51

Ich würde es ziemlich merkwürdig finden wenn sie als Schurken-Klasse wirklich die Schattenklinge (deutsche Version von "Nightblade) nehmen, das wäre ansich doch schon sehr... spezialisiert. Oder würde sich zumindest für mich sehr spezialisiert anhören. Da hätte ich es stimmiger gefunden wenn das eine Spezialisierungsmöglichkeit für den Magier in Leder gewesen wäre und dem "Schurken" auch wirklich die Elder Scrolls typischen Diebesattribute zugewiesen worden wären. Wenn die Klasse wirklich mit dem Namen kommt dann ist es eigentlich egal welche ich mit meinem Charakter nehme das heißt ich werd beim Start frei Schnauze entscheiden.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Jiraken Venim (25.07.2013)

Ähnliche Themen