Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: The Elder Scrolls Online Rollenspiel-Community Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Viola Valerius

ESO-Rollenspiel Journalistin

  • »Viola Valerius« ist weiblich
  • »Viola Valerius« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 445

Allianz: Unentschlossen

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 28. März 2018, 21:02

Vorschau auf „Summerset“ und Update 18


Erkundet die Inselheimat der Hochelfen in The Elder Scrolls Online: Summerset, das am 5. Juni auf Xbox One und PlayStation®4 erscheint und auf PC/Mac seinen frühzeitigen Start am 21. Mai erlebt. Entdeckt in diesem Vorschauartikel alles, was ihr über ESOs neuestes Kapitel und Update 18 wissen müsst. Sommersend wartet.


The Elder Scrolls Online: Summerset ist ein brandneues Kapitel in der The Elder Scrolls Online-Saga und bringt ein neues Gebiet, eine neue Storyquest, die Fertigkeitslinie des Psijik-Ordens, das Schmuckhandwerk und vieles mehr. Ihr könnt ESO: Summerset schon jetzt vorab kaufen und euch Bonusgegenstände sichern, unter anderem das Paket „Gabe der Königin“ und weitere digitale Belohnungen. Zusätzlich zum neuen Kapitel hat Update 18 eine Reihe neuer Funktionen für alle dabei. Ihr wollt mehr erfahren? Entdeckt im Weiteren Sommersend.


INHALTE



***

Verkündet, dass durch königlichen Erlass Königin Ayrenn Arana Aldmeri die einst verbotene Inselgruppe Sommersend als für alle geöffnet erklärt hat. Händler, Diplomaten, Einwanderer und Besucher aller Art – wer in friedlicher Absicht kommt, ist an unseren Ufern willkommen. Dies sind die Worte unserer Königin und diese Worte sind Gesetz.

***

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Sigurd Leifson (03.04.2018)

Viola Valerius

ESO-Rollenspiel Journalistin

  • »Viola Valerius« ist weiblich
  • »Viola Valerius« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 445

Allianz: Unentschlossen

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 28. März 2018, 21:03

DIE GRENZEN WURDEN GEÖFFNET

Angeordnet durch Erlass der Königin wurden die Sommersend-Inseln nun für alle Völker Tamriels geöffnet. Die Heimat der Ahnen der Hochelfen ist ein Land von beachtlicher Schönheit und großem Reichtum, doch solltet ihr an seine Gestade reisen, seid gewarnt: ein uraltes Übel schmiedet in den Schatten ein düsteres Komplott und nicht jeder steht Neuankömmlingen auf der Insel mit offenen Armen entgegen.

Zum ersten Mal seit The Elder Scrolls: Arena könnt ihr die Sommersend-Inseln besuchen und ein ganz neues Land voller spannender Abenteuer und atemberaubender Landschaften in einem Gebiet erleben, das noch größer ist als das, welches mit dem letzten Kapitel von The Elder Scrolls Online, Morrowind, eingeführt wurde.




Doch das idyllische Inselreich birgt auch Gefahren und Herausforderungen. Wilde Greifen streifen durch die Wildnis und monströse Yaghra lauern unterhalb der Oberfläche den Unachtsamen auf. Dieses neue Gebiet wird euch sechs Gewölbe bieten, die es zu erkunden gilt, und wer gern mit Freunden unterwegs ist, kann zwei neue öffentliche Verliese und sechs mächtige Gegner in Angriff nehmen. Mit „Summerset“ kommt auch eine neue Gruppenaktivität, die es auf dem Hauptkontinent Tamriel nicht gibt: Kluftgeysire. Auf der gesamten Insel verteilt treten bei diesen neuen Gruppenaktivitäten Wellen furchteinflößender Monster zutage und müssen unschädlich gemacht werden, bevor sie die Oberfläche überrennen.

Von den glitzernden Türmen, über die weißen Sandstrände bis hin zu den leuchtenden Korallenriffs zeigt sich Sommersend als Paradies, das ebenso schön wie gefährlich ist – und endlich könnt ihr es zusammen mit euren Verbündeten erkunden.

Viola Valerius

ESO-Rollenspiel Journalistin

  • »Viola Valerius« ist weiblich
  • »Viola Valerius« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 445

Allianz: Unentschlossen

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 28. März 2018, 21:03

SCHATTEN ERHEBEN SICH AUF DER INSEL

Als Neuankömmling im Land der Hochelfen nehmt ihr an der Schlacht um das Herz von Sommersend und sein Volk in einer ganz neuen Storyquest teil. Verborgen hinter geschlossenen Türen und in den Schatten planen rätselhafte Agenten eine finstere Bedrohung für Sommersend und seine Bewohner. Diese Verschwörer arbeiten jedoch nicht allein, denn sie beziehen Kraft und Einfluss von mächtigen daedrischen Verbündeten und einem uralten Widersacher der Hochelfen.

Mit „Summerset“ wird die epische Geschichte, auf die im Grundspiel von The Elder Scrolls Online angespielt wurde und die mit dem Kapitel The Elder Scrolls Online: Morrowind und der DLC-Spielerweiterung Clockwork City fortgesetzt wurde, weitererzählt. Die Mächte, die gegen die Halbgötter des Tribunals, Vivec und Sotha Sil, arbeiteten, führen ihre Machenschaften in „Summerset“ fort und ihr müsst die Verantwortlichen ausfindig machen und aufhalten.




Doch auch wenn die Hauptgeschichte von ESO: Summerset eine Erzählung aus vorangegangenen Veröffentlichungen fortschreibt, könnt ihr an jeder Stelle in dieses epische Abenteuer eintauchen und müsst ESO: Morrowind oder Clockwork City nicht gespielt haben, um der Geschichte folgen zu können.

Während ihr das neue Gebiet durchstreift, werdet ihr auch auf neue und einzigartige Abenteuer treffen, also haltet die Augen offen, während ihr auf Erkundungsreise seid!

Viola Valerius

ESO-Rollenspiel Journalistin

  • »Viola Valerius« ist weiblich
  • »Viola Valerius« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 445

Allianz: Unentschlossen

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 28. März 2018, 21:03

TRETET DEM PSIJIK-ORDEN BEI

Zusätzlich zur Hauptquest von ESO: Summerset werdet ihr zum ersten Mal in der Elder Scrolls-Reihe der rätselhaften Organisation namens Psijik-Orden beitreten können. Diese Geheimgesellschaft von Magiern ist nach 350-jähriger Abwesenheit zurückgekehrt und hat eine einzigartige Questreihe und Geschichte im Gepäck, die euch durch ganz Tamriel reisen lässt, um zerstörerische, geheimnisvolle Zeitbrüche zu schließen.

Der Psijik-Orden bietet euch nicht nur eine einzigartige Questreihe und Erzählungen, sondern gewährt euch auch die berühmten Fähigkeiten der uralten Vereinigung. Die Fertigkeitslinie des Psijik-Ordens hält sowohl aktive als auch passive Fähigkeiten und eine einzigartige ultimative Fähigkeit bereit. Ganz ähnlich wie bei den Fertigkeitslinien der Kriegergilde und der Magiergilde schaltet ihr, während ihr euch innerhalb des Ordens einen Namen macht, eine Reihe mächtiger zeitbasierter Fähigkeiten frei.




Doch diese neu gefundene Macht dürft ihr nicht auf die leichte Schulter nehmen. Im Umgang mit der Fertigkeitslinie des Psijik-Ordens werdet ihr in der Lage sein, euch selbst und eure Waffen zu verstärken, Feinde zu verlangsamen oder gar an Ort und Stelle festzufrieren und schließlich die Zeit zurückzudrehen! Diese neue Fertigkeitslinie wird allen Charakteren und Klassen zur Verfügung stehen, und ihr werdet unabhängig von eurer Rolle oder eurem Spielstil in The Elder Scrolls Online innerhalb des Psijik-Ordens erstaunlich mächtige neue Fähigkeiten entdecken. Setzt sie mit Bedacht ein. Wenn ihr mehr Informationen zu dieser Fertigkeitslinie haben möchtet, solltet ihr demnächst wieder auf der offiziellen Website von The Elder Scrolls Online vorbeischauen.

Viola Valerius

ESO-Rollenspiel Journalistin

  • »Viola Valerius« ist weiblich
  • »Viola Valerius« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 445

Allianz: Unentschlossen

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 28. März 2018, 21:03

STELLT EIGENE (UND MÄCHTIGE) SCHMUCKSTÜCKE HER

Falls ihr gern eure eigene Ausrüstung herstellt, könnt ihr dank ESO: Summerset demnächst eine neue Handwerksart, das Schmuckhandwerk, erlernen und meistern. Das Schmuckhandwerk funktioniert ganz ähnlich wie die vielen anderen Handwerksberufe, sodass ihr Ringe und Halsketten herstellen, verwerten, analysieren und verbessern könnt. Damit könnt ihr also wirklich all eure Gegenstände selbst fertigen.

In ganz Tamriel findet ihr Schmuckhandwerkstische (inklusive Set-Handwerkstische), die es euch erlauben, selbst konfigurierten Schmuck für die aktuell hergestellten Gegenstandssets herzustellen. Zudem werdet ihr wie bei jeder anderen Fertigkeitslinie Schriebe und Meisterschriebe abschließen können. Beachtet, dass ihr, um die neuen Handwerkstische nutzen zu können, das Kapitel Summerset besitzen müsst.




Zu den drei Eigenschaften, die ihr bei Schmuck bereits kennt (Kräftigend, Arkan und Robust), fügen wir sechs brandneue hinzu, wodurch euch alle neuen Optionen für das Schmuckhandwerk eures Charakters zur Verfügung stehen. Darunter beispielsweise Harmonie, die die Effektivität von Synergien, die ihr aktiviert, erhöht, und Blutdürstig, die den Schaden erhöht, den ihr an Feinden mit wenig Leben verursacht. Behaltet die offizielle Website von The Elder Scrolls Online im Auge. Da wird es bald noch mehr Informationen zu den neuen Eigenschaften geben, damit ihr euch darauf vorbereiten könnt, zum ersten Mal Ringe und Halsketten selbst herstellen, aufwerten und anpassen zu können!

Viola Valerius

ESO-Rollenspiel Journalistin

  • »Viola Valerius« ist weiblich
  • »Viola Valerius« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 445

Allianz: Unentschlossen

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 28. März 2018, 21:03

KÄMPFT AUF DEN BERGGIPFELN

Summerset bringt auch eine ganz neue Prüfung für 12 Spieler mit sich, und zwar Wolkenruh. Auf dem höchsten Gipfel von Sommersend ist die Stadt Wolkenruh verstummt und ihre ritterlichen, auf Greifen reitenden Beschützer, die Welkynare, sind verschwunden. Ihr und eure Verbündeten müsst den Berg Eton Nir erklimmen, die Stadt betreten und das Böse in ihrem Zentrum aufhalten.

Wolkenruh funktioniert ähnlich wie die Anstalt Sanctorium in der Stadt der Uhrwerke, insofern sie euch entscheiden lässt, wie schwierig der letzte Anführer werden soll, indem ihr die übrigen Anführer einzeln angeht oder überspringt und am Ende gegen alle kämpft. Doch anders als in der Anstalt Sanctorium gibt es in Wolkenruh ganze vier Anführer, womit die Angelegenheit schwieriger und zeitaufwendiger wird.




Zudem verfügen alle vier Anführer in Wolkenruh über besonders herausfordernde Mechaniken, die jede einzeln ein bisher nicht gefordertes Maß an Zusammenarbeit und Koordination voraussetzen. Natürlich zahlt sich das Risiko aus, wenn es um die Belohnungen für das Abschließen von Wolkenruh geht. Zur Beute gehören vier neue Gegenstandssets und obendrein neue, verbesserte, „perfekte“ Versionen für all jene, die sich der härtesten Version der Prüfung annehmen. Solltet ihr es wagen, die Gefahr auf dem Eton Nir unter die Lupe zu nehmen, solltet ihr darauf gefasst sein, euch einer der anspruchsvollsten Gruppenherausforderungen des Spiels zu stellen.

Viola Valerius

ESO-Rollenspiel Journalistin

  • »Viola Valerius« ist weiblich
  • »Viola Valerius« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 445

Allianz: Unentschlossen

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 28. März 2018, 21:03

UPDATE 18 MIT NEUEN BELOHNUNGEN

Im Juni erscheint ESO: Summerset mit Update 18 des Grundspiels im Schlepptau. Dieses neueste Update bietet jede Menge einzigartiger Funktionen für alle Elder Scrolls Online-Spieler, nicht nur jene, die das Kapitel Summerset besitzen.

Mit Update 18 führen wir tägliche Einloggbelohnungen ein. Dank dieser neuen Funktion werdet ihr, wenn ihr euch ins Spiel einloggt, ein besonderes Geschenk beanspruchen können. Das können Verbrauchsgüter, Währung, besondere Sammlungsstücke oder gar Kronen-Kisten sein! Angesichts täglicher Einloggbelohnungen habt ihr sogar noch mehr Grund, Tamriel täglich einen Besuch abzustatten.

Und dieses Update hält eine ganz neue Funktion für den Kronen-Shop bereit: Verschenken. Beim Verschenken könnt ihr euren Freunden und Verbündeten Gegenstände aus dem Kronen-Shop kaufen und schicken. Eure versendeten und empfangenen Geschenke werdet ihr ganz leicht nachvollziehen können. Fast jeder Gegenstand im Kronen-Shop kann verschenkt werden. Doch es müssen bestimmte Voraussetzungen erfüllt sein.

Und zu guter Letzt gibt es ab Update 18 auch tägliche Belohnungen für die Schlachtfelder. Mit Start dieses Updates werdet ihr, wenn ihr an einem Tag zum ersten Mal ein Schlachtfeld-Match abschließt, Belohnungen erhalten – das funktioniert ähnlich wie die aktuellen täglichen Belohnungen für Verliese. Nie war die Gelegenheit günstiger, eure Stärke in den Schlachtfeldern unter Beweis zu stellen!

Wie immer solltet ihr im Blick behalten, was auf der offiziellen Website über die neuen Funktionen und Verbesserungen, die mit Update 18 kommen, geschrieben wird.


ERKUNDET SOMMERSEND

Mit The Elder Scrolls Online: Summerset könnt ihr die wunderschöne Welt, die so viele versteckte Gefahren und Mysterien birgt, erkunden. Wir haben gerade erst damit begonnen, euch zu zeigen, was wir für das neueste Kapitel der ESO-Saga bereithalten, also haltet die Augen offen; auf unserer Website wird es weitere Informationen zum Gebiet, zur Geschichte, zum Psijik-Orden, dem Schmuckhandwerk, Gruppenaktivitäten und allem, das mit diesem umfangreichen neuen Erlebnis auf euch zukommt, geben. Die Heimat der Hochelfen ruft nach euch, Abenteurer. Macht euch bereit, Sommersend zu besuchen!




Freut ihr euch schon darauf, die Sommersend-Inseln zu entdecken? Lasst uns wissen, worauf ihr euch in ESO: Summerset am meisten freut – ob über Twitter, Facebook oder Instagram unter dem Hashtag #Summerset!

The Elder Scrolls Online: Summerset erscheint für PC/Mac am 21. Mai und für Xbox One und PlayStation®4 am 5. Juni. Kauft ESO: Summerset vorab und erhaltet das Paket „Gabe der Königin“ sowie zusätzlich sofortigen Zugriff auf das Grundspiel von ESO und das Kapitel „Morrowind“ (nur für digitale Vorabkäufe unter bestimmten Bedingungen). Lasst euch das nicht entgehen!