Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: The Elder Scrolls Online Rollenspiel-Community Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 3. Januar 2019, 10:16

Magiergilde Wegesruh / Magische Kunstwerke

Zitat


Kurzübersicht
Name: Magiergilde Wegesruh / Magische Kunstwerke
Wo: Wegesruh (vornehmlich) oder wohin uns die Abenteuer gerade tragen
Was: Magier-, Expeditions-, Handels- und Ausbildungs-RP
Wer: @joboxinc und @JarJar1991 stehen als Ansprechpartner zur Verfügung
Wann: Fast jeden Mittwoch und nach Bedarf; Abends zwischen 20 und 22 Uhr, Wochenends auch gern eher oder länger.


Für Händler und Kunden
Der Laden „Magische Kunstwerke“ existiert seit März 2018 und bietet neben magischen Dienstleistungen und Verzauberungen auch Restaurierungen, bildende Kunst und Tee aus aller Welt. Für einen kleinen Einblick in unser Sortiment schau doch gerne mal hier vorbei: http://eso.magische-kunstwerke.de

Für Interessierte und Neugierige am Projekt
Der Laden „Magische Kunstwerke“ existiert seit März 2018 und neben dem Handels-RP organisieren wir Gelehrtenabende mit Vorträgen und Diskussionen für Gelehrte aus ganz Tamriel und beraten bei allerlei magischen Problemen und Artefakten. Im Jahr 2019 möchten wir das Projekt weiter ausbauen und den Schwerpunkt auf die Magierausbildung sowie Expeditionen legen. Hierzu suchen wir zwei bis maximal drei interessierte und aktive Mitspieler.

Was darf man erwarten?
Wir haben uns bewusst dazu entschieden dieses Projekt klein und übersichtlich zu halten um jedem Teilnehmer interessantes, vielschichtiges und intensives Rollenspiel zu bieten. Wir planen kein staubtrockenes Ausbildungs-RP aus Büchern, sondern wollen die Lerninhalte durch praktische und spaßige Übungen vermitteln und das gelernte auf Expeditionen und in Abenteuern anwenden lassen. Natürlich kommt man nicht umhin im Magier-RP auch mal einen Text zu lesen und sich selbst Wissen zu erarbeiten. Wir legen viel Wert auf selbstständiges und proaktives handeln.

Zudem stehen wir in Kontakt zu vergleichbaren Projekten in den anderen Allianzen und planen für 2019 gemeinsame Aktionen und Abenteuer.

Trotz all des magischen Firlefanz legen wir viel Wert auf Realismus und eine langfristige und konsistente Charakterentwicklung. Zudem ist uns ein logisches Handeln wichtig, da wir auch Konsequenzen ernst nehmen.

Was sollte man nicht erwarten?
Wir versuchen Magie nicht als vollkommen übermächtig darzustellen, der 20-jährige Erzmagier der mit einem Fingerschnipp halbe Armeen auslöscht wird bei uns ebenso wenig glücklich wie der Adept der nach drei Wochen schon Magier sein will. Uns ist an langfristigem und nachhaltigem Rollenspiel gelegen. Bei uns ist eindeutig der Weg das Ziel, wir möchten Charaktere sich entwickeln lassen.

Auch sollte man keine Vollzeitbespaßung erwarten. Wir haben alle ein Leben neben dem Spiel und müssen alle irgendwie unsere Brötchen verdienen. Dieses Projekt soll einen Rahmen für Magier-Rollenspiel bieten und durch den wöchentlichen Laden, gemeinsame Lehrstunden, sowie regelmäßige Expeditionen und Reisen bieten wir viele Möglichkeiten mitzumachen aber sich auch selbst einzubringen und zu gestalten. In intensiveren Phasen, auf einer Reise oder Expedition, mag dies sicher dazu führen, dass über einen gewissen Zeitraum von ein paar Wochen tagtäglich Rollenspiel geboten wird. In ruhigeren Phasen, wenn wir in Wegesruh verweilen, beläuft es sich jedoch eher auf ein bis drei Abende die Woche, je nach Verfügbarkeit und Laune. Zumeist trifft man uns in den Abendstunden von 19 bis 22 Uhr, Wochenends auch länger oder eher, im Rollenspiel an.

Ja ich habe Interesse oder Fragen, wie gehts weiter?
Wenn du dich hier wieder findest und Interesse daran hast bei uns mitzuwirken, als Adept oder in einer anderen passenden Rolle, dann schreib uns gerne im Spiel OOC an, oder begegnen uns im Rollenspiel auf einen unserer öffentlichen Events. Wir freuen uns von dir zu lesen.

Du findest uns auch hier im Discord: https://discord.gg/fRFxdRA oder schreib uns was in unseren Feedbackthread hier im Forum: http://eso-rollenspiel.de/index.php?page…d&threadID=4104

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Olivia« (4. Februar 2019, 20:15)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

ddr.Peryite (20.01.2019)

2

Donnerstag, 3. Januar 2019, 10:16

Wie sieht die Adeptenausbildung eigentlich aus?
Als Teil der Magiergilde Wegesruh bedienen wir uns dem Rangsystem der Magiergilde um einen Fortschritt in den Fähigkeiten und des Lernniveaus eines Mitglieds grob zu unterteilen und zu kategorisieren. Je nach Vorwissen wird ein Adept in einem dieser drei Ränge zugeordnet und bekommt dann einen entsprechenden Lehrplan und Mentor.
Quelle für die Ränge: https://www.elderscrollsportal.de/almana…iergilde#Aufbau

Die Ausbildung bei uns unterteilt sich in drei Stufen, grob umschreibt jede den Lernaufwand für ein Jahr, allerdings kann die zeitliche Komponente von Adept zu Adept abweichen und hängt vor allem von seinem persönlichen Engagement, Vorwissen und Lernbereitschaft ab. Jeder Aufstieg in die nächst höhere Stufe setzt eine Prüfung voraus, in der das Gelernte angewendet und erklärt werden muss.

Der Lehrling
Ein Lehrling befindet sich ganz am Anfang der Ausbildung. Er kann lesen, schreiben und rechnen und verfügt über einen wachen und neugierigen Geist. Im Laufe der Ausbildung erlernt er die theoretischen und praktischen Grundlagen der Magie und deren Anwendung sowie die ersten kleinen Zauber. Neben Magietheorie und -praxis stehen auch Geschichte, Geographie und im Bedarfsfall grundlegende Etikette auf dem Lehrplan. Er ist einem Mentor unterstellt von dem er lernt und den er auf Reisen begleitet, sowie dessen Anweisungen Folge zu leisten hat. Der Mentor verpflichtet sich den Lehrling zu unterrichten und zu schützen. Um dies zu bewerkstelligen, können nur Mitglieder der Gilde ab dem Rang des Beschwörers als Mentor dienen.

Der Geselle
Ein Geselle verfügt über grundlegendes Wissen über die Magie, deren Anwendung, Geographie, Geschichte und Etikette. Er beherrscht zudem die ersten kleineren Zauber. Als Geselle erlernt er einen Grundstock an Zaubern aus allen rechtschaffenen Schulen der Magie und vertieft sein Wissen in der Geschichte Tamriels. Zudem steht grundlegende Alchemie und Pflanzenkunde, Völker- und Wesenskunde, sowie Selbstverteidigung ohne Magie auf dem Lehrplan. Der Geselle untersteht weiterhin seinem bisherigen Mentor, kann aber auch erste kleinere Aufträge im Namen der Magiergilde eigenständig erledigen.

Der Gelehrte
Der Gelehrte hat einen Grundstock an Wissen und Zaubern in der oben beschriebenen Weise und findet sich daher eigenständig in der Welt zu recht. Er weiß seine noch übersichtlichen Fähigkeiten einzusetzen und auch wann er sie besser nicht einsetzen sollte. Der Gelehrte wählt eine Schule der Magie in der er sein Wissen vertiefen will und bildet sich in dieser im Selbststudium weiter. Als Mentor erhält er ein Mitglied ab dem Rang eines Magiers, dass profunde Kenntnisse in der gewählten Schule besitzt. Der Mentor dient hier jedoch nur noch als erster Ansprechpartner und Wegweiser. Das Adeptenleben endet mit der Prüfung zum Beschwörer.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Olivia« (3. Januar 2019, 10:25)


3

Donnerstag, 3. Januar 2019, 10:27

Zitat


Adepten gesucht!

Der Laden „magische Kunstwerke“ – eine Außenstelle der Magiergilde Wegesruh – sucht interessierte Schüler zur Ausbildung zum Gildenmagier.

Wir sind eine neue Einrichtung der Magiergilde und legen den Schwerpunkt auf eine praxisnahe Ausbildung die den Adepten auf ein Leben als Magier und Expeditionsforscher vorbereitet. Lerne nicht nur in staubigen Bibliotheken, sondern bereise mit deinem Mentor, einem erfahrenen Magier, ganz Tamriel und erforsche alte Ruinen, sowie die Wunder der Natur und Magie.

Magische Schwerpunkte der Ausbildung können Zauber der Schulen der Veränderung, der Zerstörung, der Illusion oder der Beschwörung sein. Möglich ist auch eine Ausbildung in der Verzauberungskunst.

Du wolltest schon immer Magier werden, doch hast kein Gold um das Studium zu bezahlen? Kein Problem! Hilf im Laden aus und verdiene dir deine Unterrichtsstunden, sowie Kost und Logis.

Melde dich im „magische Kunstwerke“ – dem Laden in Wegesruh für Magie, bildende Kunst und exquisitem Tee aus den entferntesten Ecken Tamriels.

Die Magiergilde ist eine neutrale Organisation die hellen Köpfen aus allen drei Bahnen ein Zuhause gibt.



Solche und ähnliche Plakate mag man in Wegesruh und Umgebung, aber auch in allen größeren Magiergilden Tamriels finden können.

4

Sonntag, 6. Januar 2019, 09:41

Wir sind morgen am 7.1. in unserem Laden für Magie, bildende Kunst und Tee aus ganz Tamriel in Wegesruh zwischen 20 und 22 Uhr erreichbar. Kommt gern vorbei!

5

Sonntag, 13. Januar 2019, 16:21

Auch morgen, am 14.1., öffnet wieder der Laden "Magische Kunstwerke" in Wegesruh. Letzte Woche war es schon sehr schön, wir hatten das Haus der Wissenschaft zu zweit zu Besuch und einen stürmischen Magier als Kunden. Mal sehen wer morgen so zur Tür hereinschneit. Vielleicht ja du?

6

Sonntag, 20. Januar 2019, 11:37

Wir sind morgen, am 21. wieder von 20 bis ca. 22 Uhr im Laden. Kommt gern vorbei, lasst euch verzaubern, genießt exquisiten Tee oder schmökert in unserer Bibliothek.

7

Montag, 28. Januar 2019, 16:01

Alles neu macht der.... Januar.

Wir haben unseren Laden und Katalog etwas erweitert und überarbeitet, schaut gern mal rein: http://eso.magische-kunstwerke.de

Natürlich sind wir auch heute Abend wieder im Laden vertreten, zwischen 20 und 22 Uhr.

Da bereits Fragen aufkamen: Ja wir planen einen erneuten Gelehrtenabend, dieser soll quartalsweise stattfinden dieses Jahr und man munkelt es soll Mitte März soweit sein. Eine konkrete Ankündigung erfolgt sobald wir mit der inhaltlichen Planung für den Vortrag fertig sind, in den nächsten zwei bis drei Wochen.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Jassillia (28.01.2019)

8

Sonntag, 3. Februar 2019, 13:07

Wir sind auch morgen am 4.2. zwischen 20 und 22 Uhr wieder im Laden, kommt gern vorbei.

9

Montag, 11. Februar 2019, 16:17

Wir sind heute NICHT im Laden verfügbar, DENN: Wir verlegen den Wochentaf für den Laden jetzt auf immer Mittwochs um weniger Kollisionen mit anderen RP Projekttagen unserer potentiellen Kunden zu haben. Daher sind wir am 13:02. wieder im Laden zugegen.

10

Dienstag, 12. Februar 2019, 16:37

Seit einigen Tagen ist auch der Magierladen, die Zweigstelle der Magiergilde in der Oberstadt von Wegesruh, bis spät in die Nacht bewohnt. Oft sieht man die Magier Olivia Bates und Marius Guerin mit prall gefüllten Taschen und Dokumenten zwischen der Gilde und dem Laden hin und her wandern, ehe Sie zu später Stunde den Laden endgültig verlassen.
Fähige Beobachter können dabei eine gewisse Erschöpfung und Nachdenklichkeit in den Gesichtern beider erkennen… und vielleicht sogar für sich selbst eine mögliche Verbindung zu den kursierenden Gerüchten um Kargstein ziehen, die dieser Tage die Runde machen.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Deikan (12.02.2019)

11

Mittwoch, 13. Februar 2019, 17:16

Heute hat der Magierladen das erste mal zum neuen Termin geöffnet. Jede Woche Mittwochs, zwischen 20 und 22 Uhr.

Kommt gerne Vorbei!