Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: The Elder Scrolls Online Rollenspiel-Community Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Viola Valerius

ESO-Rollenspiel Journalistin

  • »Viola Valerius« ist weiblich
  • »Viola Valerius« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 587

Allianz: Unentschlossen

  • Nachricht senden

1

Montag, 23. Dezember 2019, 19:49

Brief vom Creative Director: 2019 im Rückblick


Lest einen Brief zu ESOs großem Jahr 2019 von Creative Director Rich Lambert.


Während sich 2019 dem Ende zuneigt, ist es kaum zu glauben, dass das Jahr schon wieder vorbei ist. Für das Team ging es gewaltig rund und es war auch für The Elder Scrolls Online selbst eines der bisher geschäftigsten und herausforderndsten Jahre. Ich möchte dies daher mit einem gewaltigen Dankeschön an das Team bei ZOS für all die harte Arbeit 2019 beginnen. Jedes Jahr wird dem Team eine Menge abverlangt, aber sie haben immer einen Weg gefunden, das auch umzusetzen. Vier große Veröffentlichungen im Verlauf von 2019 ist einfach umwerfend und es ist etwas, das kein anderes Studio tut. Danke für alles!

Da es unser fünfjähriges Jubiläum war, wollten wir, dass 2019 ganz groß wird und in Erinnerung bleibt. Es gab ein gewaltiges, jahresumfassendes Abenteuer rund um das Heimatland der Khajiit, Drachen und den neuen Nekromanten als Klasse. Dies war das erste Mal, dass wir alle Veröffentlichungen eines Jahres (Wrathstone, Elsweyr, Scalebreaker und Dragonhold) in eine einzelne, fortwährende Erzählung gepackt haben, und wir freuen uns über die ganzen positiven Reaktionen darauf.

Natürlich bot uns dieses Jahr auch so einige Herausforderungen. Wir arbeiten noch immer daran, einige der Leistungsprobleme zu beheben, die euch schon viel zu lange heimsuchen. Während wir in einigen Bereichen Vorstöße gewagt haben, gab es auch einige Fehltritte. Die Roadmap zu Leistungsverbesserungen im Juli diesen Jahres war ein guter Schritt in die richtige Richtung, um zu zeigen, wie wir an unseren Zielen festhalten, alles zu verbessern. Wir werden auch im kommenden Jahr weiter an der Leistung feilen und die Roadmap monatlich aktualisieren, um sicherzustellen, dass ihr alle auf dem Laufenden seid.

Eine Sache, die über all die Jahre hinweg treu und unerschütterlich blieb, ist unsere Community. Eure Unterstützung für uns war umwerfend und dieses Jahr war ein weiteres Beispiel dafür, wie großartig und entschlossen unsere Spielergemeinschaft wirklich ist. Im Januar stellten wir euch vor die Herausforderung, in Massen bei unserer Ankündigung zu „Elsweyr“ dabei zu sein und so mindestens 90.000 Zuschauer beim Stream zu erzielen. Würden wir dieses Ziel erreichen, so versprach ich, würde ich mir meine allererste Tätowierung stechen lassen. Es brauchte ganze drei Minuten, um dieses Ziel regelrecht zu erdrücken, was dann hierzu führte:




Ein weiteres großartiges Beispiel für die Hingabe unserer Community war unsere Wohltätigkeitskampagne #SlayDragonsSaveCats, die wir vor kurzem beendet haben. In weniger als zweieinhalb Monaten habt ihr es geschafft, gemeinsam eine Million Drachen zu erschlagen und in zusätzlichen Wohltätigkeitsstreams eine Menge Geld zu sammeln, wodurch insgesamt mehr als 220.000 $ für den Tierschutz zusammenkamen. Unglaublich! Es ist wirklich bemerkenswert, was diese Community erreichen kann, wenn sie zusammenarbeitet. Ohne eure Leidenschaft und Hingabe würden wir nicht dort stehen, wo wir heute sind – danke!

Für 2020 haben wir viele aufregende Dinge geplant. Wir werden noch mehr Community-Events als bisher veranstalten. Los geht es bereits im Januar mit dem Ankündigungsstream unseres nächsten Kapitels. Die Enthüllung wird am 16. Januar in Las Vegas gemeinsam mit der Community stattfinden und wir werden nach dem Teaser bei den The Game Awards mehr darüber sprechen, was „Das Schwarze Herz von Skyrim“ überhaupt bedeuten soll. Es wird ein großes Event und ein unterhaltsamer Stream. Wir können es kaum noch erwarten, euch alle zu sehen!

– Rich