Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: The Elder Scrolls Online Rollenspiel-Community Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Jiraken Venim« ist männlich
  • »Jiraken Venim« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 252

Gilde: Triangulum

Allianz: Ebenherz-Pakt

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 12. Februar 2014, 10:52

Rüstung: Wahl der Rüstung

Hallo zusammen,

was meint ihr, welche Rüstungen und Kombinationen aus diesen sind für welche Spielstile am besten geeignet?

Einfach ist ja Tank = Schwere Rüstung ... so als Klassiker.


Ich selber weiß zum Beispiel nicht ob sich mittlere und schwere Rüstung in Kombination gut ergänzen würden bei einem Siphoring NB mit Schwert und Schild.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Angier (12.02.2014)

Sanaril

Geselle

  • »Sanaril« ist männlich

Beiträge: 76

Gilde: Codex Aquila

Allianz: Aldmeri-Dominion

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 12. Februar 2014, 10:58

Ich habe *hust* mir mal vorgestellt, eine Zauberin mit Bogen zu spielen, eine Bosmer. Ein schönes Konzept zu dem ich mir halb leichte und halb mittlere Rüstung wegen der Boni für Magie und kritische Treffer vorstellen kann. Gerade ESO läd zum Mischen klassischer Rollen ein, wasa aber auch zum Verwässern führen kann.

Ich gehe da wie folgt vor: stell dir einen Charakter genau so vor, wie du ihn spielen möchtest und dann bilde ihn mit dem System ab und halte dich daran. In meinem Fall macht die Mischung Sinn und optisch kann man das ja so anpassen, wie es einem gefällt, da ja nur die Anzahl der Teile zählt, die die Position. :)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Jiraken Venim (12.02.2014)

Angier

Geweihter

  • »Angier« ist männlich

Beiträge: 2 506

Gilde: Auf der Suche.

Allianz: Ebenherz-Pakt

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 12. Februar 2014, 11:00

Gutes Thema, danke!

Ich persönlich würde bei einem "siphoning tank", 5 schwer / 2 leicht wählen. Die 5 Schwer natürlich als Tank, aber auch um die Effizienz von Siphoning zu steigern. Die 2 leicht um zusammen mit den Magicka-Passives der Linie genug Magicka zu haben fürs Siphoning. Bei den Attributen würde ich dann 50% Stamina, 30% Health, 20% Magicka nehmen.

Selbst werde ich eine argonische Nachtklinge spielen, dabei 5 Mittel, 2 Leicht wählen, mit 50% Magicka, 30% Stamina und 20% Health (DW & DStab).
Narben-Schuppe - Gelehrter mit gespaltener Zunge

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Jiraken Venim (12.02.2014)

Shatum

Denker

  • »Shatum« ist männlich

Beiträge: 378

Gilde: Triangulum

Allianz: Ebenherz-Pakt

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 12. Februar 2014, 11:05

eigentlich geben hier die Armorskills vor welche Kombi für welche Art von Spiel geeigenet ist. Jeder Magie-DD wäre relativ ...dumm (sorry für das harte Wort) würde er sich nicht 5 light armor anlegen. Die 2 anderen Slots bleiben dann davon abhängig ob man rein Magie fährt, oder doch als 2 Waffe auf Schwerter etc setzt und dann doch bissel tanken will oder da rein schaden fahren will...

5 Light besser für Magie
5 Medium besser für Stamina
5 Heavy besser für Health

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Jiraken Venim (12.02.2014)

  • »Jiraken Venim« ist männlich
  • »Jiraken Venim« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 252

Gilde: Triangulum

Allianz: Ebenherz-Pakt

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 12. Februar 2014, 11:09

Hmm ... ich hab gedacht an Support und CC, mit DMG als Nebeneffekt als meine Aufgabe in einer Gruppe - aber irgendwie hab ich da noch nicht so den Richtigen Weg glaube ich gefunden. :D

Als Tank würde ich dann auch 5 Teile von der Schweren Rüstung nehmen.

Sanaril

Geselle

  • »Sanaril« ist männlich

Beiträge: 76

Gilde: Codex Aquila

Allianz: Aldmeri-Dominion

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 12. Februar 2014, 11:12

Ah ja... 5 geben einen besonderen Bonus. So weit hatte ich das noch nicht gelesen. Damit ist die 5 quasi gesetzt, ja. ;)

Angier

Geweihter

  • »Angier« ist männlich

Beiträge: 2 506

Gilde: Auf der Suche.

Allianz: Ebenherz-Pakt

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 12. Februar 2014, 11:14

@Shatum Ich würde das relativieren: Jeder Ranged-Caster-DD. Melee-Magicka-DDs sind je nachdem besser mit 5 Mittel bedient, trotz Fokus auf magickalastige Skills.
Narben-Schuppe - Gelehrter mit gespaltener Zunge

8

Mittwoch, 12. Februar 2014, 11:18

Mittlere Rüstung plus Bogen. Punkt. :D
Für meine Bosmer eine Frage der Überzeugung.
Charakter
Aufenthaltsort
Andralina Direnni
Himmelswacht, Auridon
Bonnadea
Himmelswacht, Auridon
Kuna Winterstätte
Irgendwo in Steinfälle
Unia Herbstweide
Auridon, Kolleg der Aldmerischen Schicklichkeit
Centurio Iulia Tarquinia
Sturmfeste, Schattenfenn
Ivela Drelen
Gramfeste, Deshaan
Yrin Kingsley
Dolchsturz, Glenumbra

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Jiraken Venim (12.02.2014), Xuxilbara (12.02.2014)

skatonia

Geselle

Beiträge: 148

Gilde: Himmelswanderer

Allianz: Dolchsturz-Bündnis

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 12. Februar 2014, 11:18

Ich muß gestehen.. ich bin da vollkommen blank was irgendwelcher tiefergehenden Werte angeht. Ich bin am Anfang von WOW 4 Monate lang in Level 10 Items herumgelaufen, weil sie meinem Charakter so gut standen und jeder Spieler erstmal gebremst hat und sich angeguckt hat, was für eine verführerische Nachtelfe dort steht.
Gut.. bei zweitem hinsehen wurde ich dann angewhispert und gefragt, ob ich noch alle Sterne am Nachthimmel habe. Aber es sah toll aus!

Erst später bin ich dann auf dieses ganze "(50% crit - 4% Passiver Widerstand) * (43 % des siebten Wertes aus der Tabelle Links hinten + die Anzahl geopferter Schafe).. blabla System" gekommen.
Insgesamt kann ich dazu sagen, daß ich oft das System so halte, daß ich meine Spielweise und meine Ausrüstung im Laufe der Zeit immer weiter abgleiche. ... das ist so ein "Geht gegen Unendlich" Formel, die sich immer weiter perfektioniert.
Insgesamt bin ich aber nicht so der Fan von blanken Zahlen und Mathematik Formeln.. die man durch Ausrüstung abbildet. ...
Oft zählt "Aussehen > Werte" 8o

Aber.. ich hole mir gern schon mal erste "Tendenzen" die ihr vorgestellt werden. *Hände reibt*... Ihr seit alle des Todes, wenn ich meine Ausrüstung auf euch angepaßt habe, und den Dreh rausbekommen habe... verlaßt euch darauf! ... :P
Hat Pause...

  • »Jiraken Venim« ist männlich
  • »Jiraken Venim« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 252

Gilde: Triangulum

Allianz: Ebenherz-Pakt

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 12. Februar 2014, 11:22

Für mich wäre es ja eigentlich total einfach :)

Würde es Bonemold Rüstungen geben... würde ich einfach diese anziehen ... wie Unia schon sagt, eine Frage der Überzeugung. :D

11

Mittwoch, 12. Februar 2014, 12:04

Sehr viel Ahnung von den Rüstungswerten und Boni hab ich ja nun nicht, aber da ich Bosmer spiele und irgendwas Unterstützungsmäßiges machen werde wird es wohl auf mittlere/leichte Rüstung hinaus laufen, während sie mit dem Bogen auf die Gegner ballert und johlende Heilhymnen trällert... jep.

» Not all those who wander are lost «
Nurian
~ Weltreisende



12

Mittwoch, 12. Februar 2014, 12:12

Für meinen Argoniertank...Templer?...Dingens, also den Main halt :| , selbstverfreilich so viel schwere Rüstung wie möglich, sprich dann wohl 5S/2M.

Falls ich danach nicht verzweifelt aufgegeben habe, für meinen Nord-Zweihand-Schlächter ebenfalls.

Sollte es mich wider Erwarten dann immer noch in Tamriel geben, für meinen argonischen Schleicher eine Mischung aus Mittel und Beschäftigeichmichdannmit.

Oswin

Gelehrter

  • »Oswin« ist männlich

Beiträge: 800

Gilde: Sua Sponte

Allianz: Ebenherz-Pakt

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 12. Februar 2014, 13:15

Noch nicht sicher. Ich weiss auch noch nicht recht, was ich genau spielen werde. Aber meine Tendenzen gehen in Richtung Templer / Dragon Knight. Ich bin es gewohnt in schwerer Rüssi zu spielen. Je nach dem wird dann eben noch das eine oder andere Teil mittlerer oder leichter Rüssi eingebaut um die Vorteile der Auslegung auszureizen.
Never half-ass two things. Whole-ass one thing.
- Ron Swanson

  • »Gragosh gro-Donneraxt« ist männlich

Beiträge: 658

Gilde: Ghorbash Clan

Allianz: Dolchsturz-Bündnis

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 12. Februar 2014, 16:51

Schwere Rüstung und ein Hammer! Wehe jemand kommt mir in Reichweite :cursing:

  • »Valisma gra-Lusk« ist weiblich

Beiträge: 140

Gilde: Ghorbash Clan

Allianz: Dolchsturz-Bündnis

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 12. Februar 2014, 17:19

Schwere Rüstungen ganz klar! Orks werden da quasi drin geboren :D

Vexaris

Denker

Beiträge: 515

Gilde: Nachtwind

Allianz: Ebenherz-Pakt

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 12. Februar 2014, 17:19

Ich werde es wahrscheinlich ähnlich wie Angier machen.

Avatar made by Klott, Signatur made by Nysha
fragili quaerens illidere dentem, offendet solido. - Horaz, Satires


Kobolte

Geselle

  • »Kobolte« ist männlich

Beiträge: 157

Gilde: Schwarze Eule

Allianz: Dolchsturz-Bündnis

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 12. Februar 2014, 17:29

Mittel und Leichte, wobei ich mir noch nicht ganz sicher bin, ob 2/5 oder 5/2, da ich mir noch nicht ganz schlüssig bin, ob ich lieber Nahkampf oder Fernkampf machen werd.

Vrall

Gelehrter

  • »Vrall« ist männlich

Beiträge: 865

Gilde: Bund der Triskele

Allianz: Dolchsturz-Bündnis

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 12. Februar 2014, 18:04

Schwer und Mittel wahrscheinlich. Leder und Kette.

5 S 2 M

Warum? Weil ich es hier kann.

"A recent report stated that 30% of the average playerbase
in a MMORPG buy gold and up to 20% are using bots."

Bund der Triskele
>> (Dolchsturzbündnis)

19

Mittwoch, 12. Februar 2014, 23:39

Da bin ich noch sehr unschlüssig. Für meinen Kampfmagierin... ich gedachte L+M zu nehmen und vor allem eher Mittlere, jedoch denke ich wird es jetzt eher S+L... und das mangelnde M mit den Rassenbonus des Rothwardonen auszugleichen. Wie viel von beidem oder ob es am Ende doch alle drei Rüstungsarten werden, steht noch aus. Vermutlich aber Schwere Rüstung plus leichte Rüstung. Manche der fünfer Rüstungsboni find ich nicht so vom hocker hauend dass es sich lohnt dafür fünf Teile anzuziehen.
*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*
"Wenn die Winde des Wandels wehen, bauen die einen Mauern und die anderen Windmühlen."
-Chinesisches Sprichwort

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Jiraken Venim (13.02.2014)

20

Samstag, 15. Februar 2014, 14:22

Da sich das Thema zu meiner derzeitigen Unentschlossenheit anbietet. Ich werde einen Templer als Heiler zocken und bin noch hin und her gerissen ob es Leichte Rüstung (mit Fokus auf Magiedamage) wird, oder doch Schwere mit dem Fokus auf Meleedamage in meiner heilfreien Solozeit.